[News] Jugendwort des Jahres

Irgendwie kenne ich es, aber was meint es denn wirklich? Insgesamt haben 40.000 Menschen über Vorschläge im Internet abgestimmt, und schließlich hat eine Jury aus Jugendlichen Journalisten eine Wahl getroffen:
>> Swag <<
Doch was bedeutet das denn jetzt: «beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung» oder eine «charismatisch-positive Aura».

to swagger, also das Verb, bedeutet eigentlich, stolzieren oder prahlen oder schwadronieren. Ursprünglich kommt das Wort als aus dem englischen Sprachraum.
«Swag» stamme aus dem Lied «Turn My Swag On» des amerikanischen Rappers Soulja Boy. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sei der Begriff durch die Coverversion des österreichischen Rappers Money Boy «Dreh den Swag auf» bekanntgeworden - vor allem im Internet.
«Fail/Epic Fail» für grober Fehler oder Versagen landete auf Platz zwei. Den dritten Rang belegte «guttenbergen» für Abschreiben und «Körperklaus», eine Wortneuschöpfung für Tollpatsch und Grobmotoriker, sicherte sich Platz vier.

Interessant...
Quelle: ka-news

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]