NEWS: hairpin legs

ich habe von caroline aus hamburg eine mail erhalten, die euch eventuell auch interessiert:
Hallo liebe Sandra,
hier schreibt Caroline. Ich bin vor ein paar Monaten auf deinen Artikel zu Hairpin legs gestoßen. Ich war selbst nämlich auf der Suche nach ihnen, wollte Zoll, teure Versandkosten und lange Lieferzeiten von Herstellern in den USA vermeiden. Aber, wie Du schreibst, werden sie nicht in Europa (jedenfalls auf dem Festland) hergestellt. Eine ziemlich zeitaufwendige Recherche...ich bin deshalb auf die Suche nach jemandem gegangen, der die hairpin legs für mich herstellen kann. Auch das war eine lange Suche, aber sie war erfolgreich.:)  Ich biete nun in meinem kleinen Dawanda Online Shop selber Tische mit den hairpin legs und vor allem die hairpin legs solo an (www.tideundtand.de). Kein Zoll, geringe Lieferkosten und keine langen Wartezeiten.. 

NEWS: hairpin legsNEWS: hairpin legsalso wenn ihr euch auch schon lange hairpin legs gewünscht habt, diese jedoch nicht von amerika einführen wolltet, habt ihr jetzt eine super alternative!
ich wünsche caroline auf diesem weg viel erfolg mit ihrem shop! liebe grüsse nach hamburg aus zürich.

wallpaper-1019588
[Rezension] Uschi Flacke „Die Hexe vom Seulberg“
wallpaper-1019588
Höhenweg durch die Heidelbeerbüsche
wallpaper-1019588
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
wallpaper-1019588
Foto: Birke in Lüdinghausen