News: Garmin Feniz 3

Garmin Feniz 3 (Quelle: garmin.de)Gestern erfuhr ich von der neuen Multisportuhr Garmin Feniz 3 und erhielt hierzu die offizielle Pressemeldung. Der Funktionsumfang ist echt gigantisch. Die Feniz 3 hat Smartwatch Funktionen und informiert über eingehende Anrufe, E-Mails und Nachrichten. Außerdem kann sie per Connect IQ mit speziellen Apps individualisiert werden. Zusätzlich ist ein ActivityTracker integriert und die Antenne wurde optimiert. Die Synchronisation erfolgt nun automatisch per WLAN.

Garmin Feniz 3 (Quelle: garmin.de) Garmin Feniz 3 (Quelle: garmin.de) Garmin Feniz 3 (Quelle: garmin.de) Garmin Feniz 3 Saphir (Quelle: garmin.de)

Auf mich wirkt die Uhr anhand der Bilder sehr hochwertig und edel. Die Feniz 3 macht bestimmt auch im Alltag eine gute Figur. Ist mir persönlich normalerweise egal, aber dieses Design (vor allem die Saphirglas-Version mit Edelstahlarmband) sagt mir echt zu, wobei ich hier die Lauftauglichkeit fraglich finde. Die Uhr wird im ersten Quartal 2015 in drei verschiedenen Ausführungen auf den Markt kommen und kostet je nach Modell zwischen 449 EUR und 599 EUR. Ein stolzer Preis, den die Uhr nun rechtfertigen muss.

Auf der weltgrößten Elektronikmesse CES 2015 in Las Vegas stellt Garmin außerdem die Modelle vívoactive (GPS-Smartwatch), epix (GPS Outdoor-Uhr mit Kartendarstellung) und vivofit 2 (Fitnessarmband) vor. Ebenfalls sehr interessante Neuheiten.

Quelle: garmin.de


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte