[News] Bild jetzt ohne Seite 1 Girl

Ist es ein Schritt nach vorne, oder einfach eine Veränderung? Gestern am Weltfrauentag haben die Männer der Bildredaktion entschieden, dass nach über 5000 Seite 1 Girls endlich Schluss damit ist.
Heute wird zum letzten Mal ein nacktes Mädel die Leser der Zeitung begrüßen. Viele Männer werden es schade finden, aber viele Frauen werden diese Änderung begrüßen (mich mit eingeschlossen).

[News] Bild jetzt ohne Seite 1 Girl

Bildquelle: http://www.wuv.de/

Damit wird vor allem dem Wunsch vieler weiblicher Leserinnen nachgekommen, die sich das immer häufiger gewünscht haben.
Man möchte diese Kategorie aber nicht ganz verschwinden lassen, sondern gibt ihr einen angemesseren Platz: Im Inneren des Blatts. Das Seite 1 Girl zieht einfach um - moderner und besser, so heißt es.
Schaut man zurück, so gibt es seit fast 30 Jahren das Seite 1 Girl und rund 5000 Damen haben sich entblößt. Den Anfang machte am 29. März 1984 Evelyn Rillé, damalige "Miss Wien". Zuvor gab es auch Seite 1 Girls, allerdings in Bikinis oder knappen Sportoutfits. Ein Trend aus Frankreich, das Bikinioberteil wegzulassen, schwappte nach Deutschland über und schaffte auch hier nackte Tatsachen.
Das Blatt wird allerdings seinem Motto treu bleiben: Nackte Tatsachen - wir zeigen beides.
Wer mehr zu der Geschichte des Seite 1 Girls lesen möchte, schaut am besten in den Artikel auf bild.de >>Klick zum Artikel
Quelle: bild

wallpaper-1019588
The Day I Became a God: Neues Poster veröffentlicht
wallpaper-1019588
Anime Grand Prix: Die Top 10 der beliebtesten weiblichen Charaktere
wallpaper-1019588
Anime Grand Prix: Die Top 10 der beliebtesten männlichen Charaktere
wallpaper-1019588
Anime Grand Prix: Die Top 10 der beliebtesten Anime