New York Berry Cheesecakes

New York Berry Cheesecakes
Hach ich liebe das Wetter zur Zeit ganz besonders. Das Frühlingswetter macht gleich so viel bessere Laune und was ich noch ganz besonders aufmunternt finde ist, wenn man morgens aufwacht und es nicht noch stockdunkel ist und wenn man Feierabend macht und man nicht bei dunklem Licht wieder hinausgeht. Ich liebe einfach den Frühling und hach ... ich könnte zur Zeit nur über das Wetter reden oder schreiben. Wird euch vielleicht bereits bei den letzten beiden Posts schon aufgefallen sein. Wisst ihr was noch toll ist: es gibt wieder Beerenobst. Von wo der nun herkommt darauf gehe ich jetzt nicht ein. Zu dieser Zeit ist mir bewusst, dass es nur importiert worden sein kann. Aber ich hatte so große Lust mal wieder Lust etwas mit frischem Obst und nicht Tiefkühlobst.
New York Berry Cheesecakes New York Berry Cheesecakes

Zutaten für 6 Stück:
50 g Vollkorn-Butterkekse 17 g Butter, geschmolzen 1/2 TL Zucker 126 g Frischkäse 25 g Sauerrahm 30 g Zucker 1 TL Vanillezucker 1 Ei Beeren nach Wahl z.B. Heidelbeeren Zubereitung:
Vollkornbutterkekse mit dem Stabmixer fein zermahlen und mit Zucker und der geschmolzenen Butter verrühren. 
Die Böden der Muffinförmchen mit jeweils einem Esslöffel der Keksmasse befüllen und andrücken. Die Böden ca. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 140° vorbacken.
In der Zwischenzeit den Frischkäse mit Sauerrahm cremig rühren und Zucker, Vanillezucker und das Ei unterrühren. Die Masse nun auf die Förmchen verteilen und mit Beeren - in meinem Fall Heidelbeeren - toppen. Die Förmchen für ca. 25 Minuten im Backofen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.




wallpaper-1019588
Wie brüht man den perfekten Kaffee?
wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht