New Super Mario Bros. U Deluxe

New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(5)

New Super Mario Bros. U Deluxe

6Plattformer

Mittlerweile ist ein 2D-Mario-Release so berechenbar, dass man sich bei Nintendo wohl wirklich gar keine Mühe mehr geben muss. Egal wie der Titel lautet: Es wird sich schon ein paar Millionen mal verkaufen. Das ist der Eindruck der beim neuen New Super Mario Bros. U Deluxe entsteht. Wii U-Portierungen sind ja nichts Neues, es sei Nintendo gegönnt. Doch gerade die New Super Mario Bros-Reihe ist ein Gaul, der langsam wirklich seinen Ruhestand verdient hat.

Die Nintendo Switch ist eine Konsole, die ein paar der besten 2D-Plattformer der Geschichte zu bieten hat. Neben absoluten Pflichttiteln wie Celeste oder Donkey Kong Country: Tropical Freeze hinterlässt der sterile Plastiklook eines 2D-Mario-Spiels da keinen guten Eindruck. Sei es die mittlerweile total ausgelutschte Grafik oder der bis zum Erbrechen überstrapazierte Soundtrack: Man muss schon über einiges hinwegsehen, um dem Titel 2019 noch was abzugewinnen.

Dabei macht natürlich die Grundmechanik von Mario auch nach all den Jahren noch Spaß. Es muss aber angemerkt werden, dass der Fokus bei New Super Mario Bros U seit jeher primär nicht auf Innovation, sondern auf dem Multiplayer-Modus lag und genau hier kann sich das Spiel dann doch behaupten.

New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(6) New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(7) New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(3) New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(4) New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(2) New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(0) New-Super-Mario-Bros.-U-Deluxe-(c)-2019-Nintendo-(1)

Kosmetische Neuerungen wie Toadette dienen primär dazu in einer Gruppe von mehr Spielern mehrere Optionen zu haben um sich dem Skillset der Spieler anzupassen. Das Spiel eignet sich perfekt um mit Familie, oder Partner eine Runde zu spielen, denn für jeden Skillgrad ist eine Spielfigur dabei. Dass es also darüber hinaus eigentlich keinerlei Neuerungen gibt, ist unter dem Aspekt eher egal. Mann kann auch ein Auge zudrücken dass die Umgebungen so detailarm und leer wirken, sind sie doch darauf optimiert Platz für bis zu vier Spieler gleichzeitig zu bieten.

Als Solo-Spieler bekommt man immerhin noch New Super Luigi U dazu spendiert, welches grundsätzlich dank des kurzlebigen Spielablaufs deutlich zeitgemäßer wirkt. So oder so muss sich das Spiel auf der Switch ganz hinten anreihen.  Nur als Koop-Erlebnis ist es bedenkenlos empfehlenswert: Wer einen Plattformer für Multiplayer-Einlagen sucht wird nichts besseres finden.

Plattform: Switch (Version getestet), Spieler: 1-4, Altersfreigabe (PEGI): 3, Release: 11.01.2019, Link zur Homepage

Passend dazu...


avatar

Autor

Florian Kraner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Pixel-Fachmann mit Expertenausweis. Findet ”Das Fürchterliche muß sein Gelächter haben!” zutreffend.


 

wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
Offizielles Raspberry Pi PoE HAT für den Raspberry Pi 3 B+ vorgestellt
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
Weitere tolle Gartenspiele von Small Foot by Legler & Geburtstags-Verlosung
wallpaper-1019588
Eine Elsässerin im Luzernischen
wallpaper-1019588
Neuseeland hat ein Kartenproblem
wallpaper-1019588
Gerüchteküche: Pokémon Leak der 8. Generation aufgetaucht
wallpaper-1019588
Entwickler Update für Truck Driver veröffentlicht