New In: DIOR Diorshow Fusion Mono Millenium

Exif_JPEG_PICTURE

Dass ich Creamprodukte aller Art liebe, ist absolut KEIN Geheimnis :D Gerade in Lidschattenform schätze ich sie, denn sie sind so vielseitig nutzbar.

Erst seit relativ kurzer Zeit sind auch die High End Marken so richtig auf den Zug aufgesprungen. Und seit es die Fusion Mono von DIOR gibt, schmachte ich Millenium an. Als ich Ende November in Berlin war, habe ich ihn einfach mal eben am Counter auftragen lassen und war hingerissen von dem Schimmer und der Farbe. Knapp 30 EUR ärmer und dafür um einen schimmernden Topf reicher verließ ich das KaDeWe wieder :-)

Exif_JPEG_PICTURE

Die Textur ist nicht mit essence & Co vergleichbar, geht in Richtung Chanel. Denn man hat sehr wenig Masse am Finger, wenn man über die Oberfläche streicht und kann gerade den Schimmer sehr fein und “dünn” ausblenden. So kann man ihn auch über anderen Tönen auftragen und diese mischen. Ich bin sehr angetan! Und der Halt ist auch tadellos, da ist mir noch nichts in die Lidfalte gerutscht.


Exif_JPEG_PICTURE

Auch die Verpackung gefällt mir sehr, ein schöner hochwertiger Glastiegel, der fest schließt. Mal sehen, welche Farben mich noch ansprechend. Etwas helles hätte ich gerne noch.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Swatches ohne Base

 

Kennt ihr die Diorshow Fusion Mono Creamlidschatten?


wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX