new hair & AMU – 28 – fire eyes

Am Freitag war ich beim Friseur und habe mir eeeeendlich die Haare schneiden lassen. Die Länge war einfach unerträglich für mich. Etwas zwischen nicht kurz aber auch nicht lang und immer im Weg. Ich wollte sie einfach kürzer. Und meiner Meinung nach hätten sie noch etwas kürzer werden dürfen, aber ich bin sehr zufrieden mit meiner jetztigen Frisur. Ich kann sie ja immer nochmals schneiden lassen ;-) Und endlich habe ich auch mal richtige Stufen in den Haaren und dadurch sind sie auch viel voluminöser. Es ist überhaupt nicht zu vergleichen mit den platten Strähnen die ich vorher hatten. Und weil ich schonmal da war, wurden sie dann auch noch gleich schwarz gefärbt. :-)

Hier gibts meine neue Frisur inkl. AMU von diesem Tag

Anklicken um

Sorry für die komische Mimik.. Mein Gesicht wollte keine normalen Fotos machen ;-)

Produktliste:
- Estée Lauder “DoubleWear” Eyeshadowbase
- Sleek Chaos & Stormpalette: gold im Innenwinkel, rot auf dem beweglichen Lid und schwarz zum Abdunkeln der Crease
- Essence Gel Eyeliner in Black
- Helena Rubinstein “Fatal Blacks” Mascara
- MaryKay Lidschattenpuder in “Espresso”
- Lancôme Photogenic Lumessence Foundation in “01″
- MAC Studiofinish Concealer in “NC15″
- Ellen Betrix Loose Poweder in 03
- Catrice DuoBlush “Apricot Smoothie”
- Catrice Ultimate Colour in “010 be natural”

Die Farbkombi der Augen erinnert mich irgendwie an Lagerfeuer ;-) (Eine kurze zeitlang musste ich auch an die Deutschlandflagge denken, habe ich aber rasch wieder verdrängt….)  Momentan habe ich eh einen rot Tick für die Augen. Schuld daran ist diese Dame: klick!

Naalita



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte