Neuwahlen! Der fette Arbeiter Sigmar Gabriel muss erstmals arbeiten gehen.

Berlin. – CO -

Sigmar Gabriel muss erstmals in seinem Leben arbeiten gehen, hat die SPD- Mehrheit  entschieden. Da er weder über rudimentärste Arbeitstauglichkeit verfügt oder den Geist sie zu erlernern, geschweige denn, zu grob- oder feinmechanischer Arbeit überhaupt jemals fähig erschien, wurde er der “Anstalt für Arbeiterkinder aus traurigen Verhältnissen” der “Deutschen Reichsfürsorge” übergeben.

Er muss demnächst in Dresden (Januar 2014 – Dezember 2045) von 20 – 04 Uhr in der Neustadt Flaschen sammeln und Hundehaufen nachhaltig durch widerkäuen der Energiewende zuführen.

Sein Glück – er erhält Hartz 4 als Nebenverdienst und darf davon 5 Euro im Monat behalten und davon Parties besuchen, ins Kino gehen, oder die eine oder andere Jungfrau (über 50) ausführen..

So muss sich die Solidargemeinschaft keine Sorgen mehr um dieses unglückliche Kind der Brüsseler “Demokratie” mehr machen.

Gerüchte sprechen davon dass Gabriel nun als antihomophoper privater Sexdienstleister für “schwere Jungs und Mädels aus der Arbeiterklasse” in Dresden unter dem -Namen “Ernst Thälmann Puff” arbeiten will, um der Arbeiterklasse zum Sieg zu verhelfen, – Gerüchte. – Wir liefern Berichte.


wallpaper-1019588
Tennisball: Test & Vergleich (06/2021) der besten Tennisbälle
wallpaper-1019588
Reithelm: Test & Vergleich (06/2021) der besten Reithelme
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [13]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Ulefone Tab A7 vorgestellt