Neutrogena Sofort einziehende Feuchtigkeitscreme

DSCI4538

(Achtung Schwärmerei! ;) )

Nachdem vor einiger Zeit die Balea Himbeermousse sich dem Ende geneigt hat, wollte ich eine neue leichte Bodylotion für den Sommer  ich hab nicht genug andere, die ich eigentlich davor aufbrauchen müsste! . Irgendwo hatte ich diese Creme probiert und mir hatte sie gut gefallen und dann durfte sie bei Müller das letzte Mal mit.

Sie kostet 2.95€ und enthält 200ml. Sie ist laut Versprechen für alle Hauttypen geeignet und sogar Produkt des Jahres 2012 geworden. Die Verpackung ist ein kleiner Tiegel oder ein Döschen, der in blau und weiß gestaltet ist. Die gesamte Neutrogena Norwegische Formel Reihe ist in dem blau und weiß gehalten. Ich finde es ganz schick, nichts besonderes, aber auch nicht unschön.

 Neutrogena Sofort einziehende Feuchtigkeitscreme

Neutrogena Sofort einziehende Feuchtigkeitscreme

Sie ist weiß und nicht zu flüssig oder zu fest, eine angenehme Konsistenz. Sie riecht nur etwas frisch nach Creme, keinen speziellen Geruch. Sie lässt sich aus dem Tiegel leicht entnehmen, viele finden Tiegel ja unhygienisch, aber schließlich wäscht man sich ja die Hände davor oder? Und ich mag solche Tiegel irgendwie total gerne, vielleicht weil ich sehe wie viel ich schon benutzt und aufgebraucht habe.

Als Herstellerversprechen ist ja angegeben, dass man sie für Körper, Hände und Gesicht verwenden kann. In manchen Testberichten habe ich auch gelesen, dass sie als Gesichtscreme gut funktioniert, dafür ist sie jedoch zu reichhaltig für meine Haut und die Hände bekommen beim Eincremen ja sowieso eine Portion Pflege. Verteilen und Auftragen lässt sich die Creme gut, sie zieht schon mein Eincremen teilweise weg und bleibt nicht als Film auf der Haut liegen. Das Sofort Einziehen kann ich wirklich bestätigen, sie ist schnell eingezogen, hinterlässt keinen Film nur ein gepflegtes Hautgefühl. Die Haut fühlt sich danach immer total weich an ( die Silikone und Parabene sind bestimmt nicht ganz unschuldig daran), am liebsten würde ich mir dann selber die ganze Zeit Arme und Beine anfassen, weil es sooo angenehm ist.

Ich verwende die Creme alle ca. 2 Tage und die Haut bleibt auch dazwischen oder wenn ich mal zu faul bin, schön weich und fühlt sich nicht trocken sondern gepflegt an. Ich habe meinen Tiegel jetzt auch schon zu einem 1/4 aufgebraucht, ich habe sie aber auch regelmäßig fast anderthalb Monate genutzt. Sie verbraucht sich also nicht einfach so weg wie z.B. die Himbeermousse von Balea .

Ich denke man merkt schon, dass ich sehr zufrieden bin mit dieser Feuchtigkeitscreme, sie zieht gut ein und pflegt gleichzeitig ausreichend und der Duft ist sehr frisch und neutral. Ich werde sie gerne benutzen und mal schauen ob ich sie mir noch einmal kaufe, ausgeschlossen ist es nicht.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte