Neustart! Endlich wieder Wandermarathon am Donnersberg

Ein fast schon vergessenes Gefühl: ich stehe an der Anmeldung am Gemeinschaftshaus in Steinbach am Donnersberg und werde gleich meine Startkarte für den diesjährigen Wandermarathon empfangen. Denn der letzte Wandermarathon am Donnersberg fand im Jahr 2019 statt. Dann kam Corona und an solche Veranstaltungen war nicht zu denken. Doch am vergangenen 07.05.2022 war es endlich wieder soweit. Der Wandermarathon am Donnersberg 2022 konnte stattfinden!

30 mit tollen Aussichten gespickte Kilometer

2019 hatte ich mich mit meiner Frau und meiner Schwester frohen Mutes an die 42 Kilometer, also den vollen Wandermarathon gewagt. So wie schon in den beiden Jahren davor. Diesmal dachte ich mir: lass es mal etwas gemütlicher angehen, die 30 Kilometer Strecke ist bestimmt auch ganz schön. Und es stimmt. Die 30 Kilometer Strecke ist ja zu großen Teilen identisch mit der Marathondistanz und so durfte ich auch diesmal Highlights wie die Kupferberghütte, den Falkensteiner Hof, den Gipfel des Donnersberges sowie den Adlerbogen genießen.

Wie schon in den Jahren "vor Corona" hatte der Donnersberg Touristik Verband e. V. für seinen Wandermarathon am Donnersberg auch 2022 wieder herrliches Wetter bestellt. Der Wonnemonat Mai ließ die das satte Grün und das knallige Gelb der Landschaft im Sonnenlicht mit den Teilnehmern um die Wette strahlen. Wirklich beeindruckend!

416 Teilnehmer und zahlreiche Helfer

Aufgrund der besonderen Situation hatte der Veranstalter in 2022 die Teilnehmerzahl auf 500 begrenzt und der Wandermarathon war sehr schnell ausgebucht. Tatsächlich am Start waren es dann 416 Teilnehmer, von denen sich 162 Teilnehmer an die 42 Kilometer gewagt haben, 122 Teilnehmer die 30 Kilometer unter die Wanderstiefel nahmen und 132 Teilnehmer die 20 Kilometer erwandert haben.

Neben dem vierköpfigen Team des Donnersberg Touristik Verbandes e. V. waren wieder zahlreiche Helfer am Wandermarathon beteiligt. So unterstützte beispielsweise Susanne Röß, die Bürgermeisterin aus Steinbach, am Start. Eine ehemalige Mitarbeiterin des Donnersberg Touristik Verbandes e.V. half bei der Ausschilderung. 11 Helfer gaben an den Stempelstationen alles und hatten für jeden ein freundliches und aufmunterndes Wort.

Für die Stempelstellen wurden Hütten ausgewählt, im Falle der 30 Kilometer Strecke waren dies die Kupferberghütte, der Falkensteiner Hof, die Blockhütte Marienthal und die Keltenhütte am Donnersberg. Ein ganz besonderer Dank der Veranstalter geht auch an Herrn Hanauer mit seinem riesigen Helferteam. Dieser hat die PWV Hütte Steinbach, die derzeit eigentlich dauerhaft geschlossen ist, eigens für den Wandermarathon geöffnet. Bei Bier, Schnitzel und Bratwurst fand der Wandermarathon am Donnersberg so am Ziel einen würdigen Abschluss.

Diashow Wandermarathon Donnersberg 2022

Diese Diashow benötigt JavaScript.


wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]
wallpaper-1019588
Wunderbar! – die aktuelle Ausgabe von Wanderbar!
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [1]
wallpaper-1019588
Netflix Thai Cave Rescue – Ich war dabei