NeunzehnNeunzig – Sekt verkostet

NeunzehnNeunzig

Hersteller:

Weingut Schwarzl - www.gutschwarzl.at

Anbaugebiet: Südsteiermark, Gamlitz / Ratsch an der Weinstraße
Rebsorten: Welschriesling und Roter Traminer
Geschmack: trocken
Füllmenge: 0,75 l
Verschluss: Naturkork
Jahrgang: 2017
Alkohol in Vol.: 12 %
Preis: 19,90 Euro

Verkost-Zeitpunkt: Jänner 2019

Den Sekt habe ich direkt ab Hof beim Weingut Schwarzl in der Südsteiermark gekauft.

NeunzehnNeunzig: Alt und doch neu!

NeunzehnNeunzig – Sekt verkostet

Erstmals wurde dieser edle Cuvée 1990 vom Vater von Johannes kreiert. Aufgrund seines einzigartigen Geschmacks wurde der Sekt schon damals prämiert. Eine perfekt abgestimmte Mischung der Sorten

Der elegante Sektgrundwein wurde 2017 erzeugt. Der Wein reifte ein Jahr lang auf der Feinhefe. Anschließend erfolgte ein zweiter Gärungsvorgang - die sogenannte Flaschengärung - in der Sektflasche.

NeunzehnNeunzig – Sekt verkostet

Ein toller Sekt, der Hannes Schwarzl hier gelungen ist. Helles Gelb. Viel Tiefe. Schöne Struktur. Frisch. Leicht. Harmonisch. Sehr fruchtig. Elegant. Ausgewogen. Cremig. Weich im Abgang.

Die Frische kommt vom Welschriesling. Die Würze und Fruchtigkeit liefert der Traminer.

NeunzehnNeunzig – Sekt verkostet

wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
Offizielles Raspberry Pi PoE HAT für den Raspberry Pi 3 B+ vorgestellt
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
Weitere tolle Gartenspiele von Small Foot by Legler & Geburtstags-Verlosung
wallpaper-1019588
Eine Elsässerin im Luzernischen
wallpaper-1019588
Neuseeland hat ein Kartenproblem
wallpaper-1019588
Gerüchteküche: Pokémon Leak der 8. Generation aufgetaucht
wallpaper-1019588
Entwickler Update für Truck Driver veröffentlicht