Neujahrs-Hunderunde

"Normalerweise" findet unsere Hunderunde ja immer am letzten Sonntag im Monat statt, aber weil Neujahr 2012 bei strahlender Sonne bestimmt vierzig Hunde mit ihren Menschen gekommen waren, haben wir auch dieses Jahr Neujahrsdienstag sozusagen zum Sonntag erklärt. Aber dieses Jahr regnete es in Frankfurt schon den ganzen Vormittag. "Bestimmt hört es gleich auf", dachten wir, aber heutzutage hat man für so was ja "Apps" statt unbegründeter Hoffnung, und meine Wetterapp zeigte für 15h eine Regenwahrscheinlichkeit von "100%" an. (Ich behaupte dann immer dass es Wahrscheinlichkeiten von 100% doch gar nicht geben kann, aber sowas denken wahrscheinlich nur Philosophen.)
Neujahrs-HunderundeWir dachten dass wir drei, Friedrich, Habca und ich, dann wohl alleine spazieren gehen müssten. Fuhren nach Hochheim. Im Regen. Winkten schon auf der Autobahn anderen Hunderundenteilnehmerautos zu. Andere schrieben SMS, aber keine Absagen, nur Nachfragen, Verspätungen. Dann stiegen wir aus dem Auto. Und es hörte auf zu regnen. Wir gingen anderthalb Stunden mit etwa dreißig Hunden ohne Regen spazieren. Stiegen wieder ins Auto, und der Regen fing wieder an.
Neujahrs-Hunderunde Neujahrs-Hunderunde
Neujahrs-Hunderunde


wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]