Neues von SHISEIDO: den Laquer Gloss und direkt eine Lieblingsnuance gefunden


Im Berufsleben trage ich ja lieber Gloss als Lippenstift, da zumindest kräftige Lippenstifte nicht so passend sind. Allerdings bin ich bei Glossen auch sehr wählerisch, da geht nicht alles.

Ich wurde natürlich neugierig als ich erfuhr, dass Shiseido einen neuen Lipgloss lanciert hat. Es gibt zur Zeit 8 Nuancen und es war ganz schnell für mich klar, welche Nuance ich unbedingt wollte ;-)

Spontan ist mir die Nuance RS 306 “Plum Wine” sofort ins Auge gesprungen…und das war auch die perfekte Wahl. Kollagen können zum Vergrößern angklickt werden.

Laquer gloss1

Das Design ähnelt den Laquer Rouge, nur hier ist schon von außen die Nuance erkennbar, da der Behälter teilweise transparent ist. Der Applikator ist angenehm in der Form und passt sich den Lippen gut an. Durch die schmale Spitze lässt er sich zielgenau auftragen, auch an den Lippenkonturen.

Inspiriert durch die Kunst des traditionellen, japanischen Kunsthandwerks imitiert Shiseido mit dem Lacquer Gloss die intensive Transparenz, die aus einem mehrschichtigen Lackauftrag resultiert und zaubert mit klaren Farben und üppiger Feuchtigkeit die charakteristische Schönheit traditioneller Lackarbeiten auf die Lippen – in einer ausgeprägt modernen Art und Weise.

Die Textur ist etwas fester, wird auf den Lippen geschmeidig und liegt nicht beschwerend auf. Klebt auch nicht und selbst wenn er abgenutzt ist hinterlässt er noch einen angenehmen Pflegefilm. Lässt sich hauchfein auftragen oder auch etwas kräftiger, dann ist das Ergebnis auch deckender.

Das Finish ist glossig und sheer und trotzdem hat der Gloss eine gewisse Tiefe, Brillanz und ist gleichzeitig auch etwas deckend. Man hat nicht nur so eine Ahnung von der Nuance sondern sie ist auch auf den Lippen eindeutig erkennbar. Vor allem hat er nicht so einen milchigen Schleier wie viele andere Glosse.

Laquer gloo 2

Die Nuance “Plum Wine” ist ein schöner frühlingsfrischer rosa-violetter Beerenton der einfach 100% zu mir passt und zur Zeit mein Alltagsliebling ist! Der darf auch mit in den anstehenden Urlaub, steht schon fest :-)

Im Makro sind irisierende Glimmerpartikel erkennbar, die das Licht positiv auf den Lippen reflektieren und sie so optisch etwas aufgepolstert aussehen lassen. Keine Angst, der Glitzer ist als solches dann aber weder im Swatch noch auf den Lippen erkennbar. Tolle Trageeigenschaften, gefällt mir. Ich liebäugele noch mit dem rot, das sieht auch aus als würde es mirgefallen. Muss ich mir mal noch in natura ankucken.

Enthalten sind 7.5 ml preislich bei Douglas 24.99€, Pieper 22.70€, Parfum Dreams & Zentraldrogerie 19.95€

Habt ihr die neuen Laquer Gloss schon entdeckt? Welche Nuancen sprechen euch an? Werdet ihr sie euch näher ansehen? Seid ihr farblich auch schon so auf Frühling gestimmt?

Schmetti


wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
070 Shake: Endlich mal allein
wallpaper-1019588
Grandaddy: Endlich wieder gemeinsam
wallpaper-1019588
Review: Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
NEWS: Faber veröffentlicht weitere Tourdaten für 2020