Neues vom Bürgernetz Freifunk in Lüdinghausen

FreifunkLH201509020800Auch nach den Sommerferien entwickelt sich das kosten- und risikolose Bürgernetz Freifunk in Lüdinghausen weiter.

Beim letzten Besuch auf der Freifunk-Karte sah ich wieder drei neue Zugangspunkte:

Im Paterkamp und bei der Musikschule Münsterland gibt es jeweils einen zweiten Router und die Gaststätte Zur Mühle ist komplett neu auf der Karte aufgetaucht.

Neue Zugangspunkte im Netz erkennt man daran, dass sie in Grün auf der Karte angezeigt werden. Nach 14 Tagen Betrieb ändert sich die Farbe dann in Blau. Jeder der kleinen braunen Punkte rund um einen Zugangspunkt symbolisiert einen eingeloggten Benutzer dieses Knotens.

Besonders auffällig erschien heute früh der Router beim Computerhändler LH-Computer -hier waren über 70 Gäste eingeloggt. Ob da eine LAN-Party abgehalten wurde oder nur alle vorhandenen Geräte einen Stress-Test machten, kann ich nicht sagen. Allerdings loggen sich die Gäste gerade einer nach dem anderen wieder aus, inzwischen sind nur noch ein gutes Dutzend drin.


wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!