Neues Mittelklasse-Tablet Lenovo M10 Plus gezeigt

Lenovo TabletDer chinesische Computerkonzern Lenovo hat mit dem Lenovo M10 Plus ein neues Tablet der Mittelklasse präsentiert. Preislich ist der mobile Flachrechner mit 199 Euro Kaufpreis attraktiv und technisch können sich Anwender über eine solide Ausstattung freuen.

Das Lenovo M10 Plus ist in ein Metallgehäuse mit enorm flachen Rändern eingebettet worden, das 10,3 Zoll Display arbeitet mit 1.920*1.080 Pixel Auflösung und der verbaute Mediatek Helio P22T Octacore-Prozessor mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher sorgt für ausreichend Leistung. Auf der Gehäuserückseite ist die 13 Megapixel Hauptkamera verbaut und für Selfies eine 8 Megapixel Frontkamera integriert.

Beim Flashspeicher stehen 64 und 128 GB zur Auswahl, der mit einer microSD-Karte um maximal 256 GB ausgebaut werden kann. Als Betriebssystem läuft Google Android 9 Pie auf dem Lenovo M10 Plus. Der Akku hat 7.000 Milliamperestunden Kapazität und kann je nach Nutzungsverhalten in bis zu zehn Stunden Laufzeit resultieren. Aufgeladen wird der Akku mit einem 10 Watt USB-C Ladegerät. Das Standardmodell bietet nur WLAN zum Surfen, während die LTE-Variante auch das mobile Surfen mit Datentarifen und hoher Bandbreite erlaubt.

Im Ergebnis überzeugt das Lenovo M10 Plus Tablet mit seiner Ausstattung und dem günstigen Preis. Interessierte Anwender können den Tablet-PC  sehr wahrscheinlich bald in Deutschland erwerben und es vor allem für klassische Aufgaben wie Surfen, Videotelefonie, Streaming oder 3D-Spiele verwenden.


wallpaper-1019588
Merkel-Regierung beschloss frauenfeindliche (?) Betriebsrenten
wallpaper-1019588
Quiche Lorraine: So gelingt das Originalrezept
wallpaper-1019588
Nation Of Language: Erst der Angang
wallpaper-1019588
Der Marsch in den Totalitarismus und Spitzelstaat