Neues Jahr & Rückschau

Hallo meine Lieben!

Hier bin ich wieder – zwar nicht so frisch und munter und erholt, wie es sein sollte, aber doch…. da.

Die Ferienzeit ist verflogen, es war gar nicht geplant, dass ich mich nicht melde. Doch ich war über eine Woche lang krank nach den Feiertagen, habe Silvester halb im Bett (zumindest auf der Couch) verbracht und fühl mich auch jetzt noch nicht wieder ganz fit – immer noch Husten und jetzt ist auch Schnupfen als Nachbote der Verkühlung gekommen. Wie auch immer – in Österreich hat heut wieder die Schule begonnen – neues Jahr, neues Glück, ich bin gespannt, was 2017 mit sich bringen wird.

Neues Jahr & Rückschau

Bevor wir aber nach vorne schauen, möcht ich euch noch eine kleine Rückschau zeigen, nämlich ein paar Bilder von unserem Weihnachtstisch am Heiligen Abend. Habt ihr Lust, noch einen Baum und Weihnachtsdeko zu sehen? Dann kommt mit – mittlerweile ist alles wieder verräumt und ich da ich noch eine Woche Urlaub hab, kann ich mich ganz dem Haus und der Deko der kommenden Wochen widmen. Küche und Wohnzimmer sind ganz farblos und „leer“ momentan, hat mein Mann gestern festgestellt, das muss sich natürlich ändern. Wobei ich zugeben muss, dass ich die „Farblosigkeit“ in der Küche nach dem vielen Rot momentan sehr genieße und gerne mag. Aber dazu das nächste Mal…

Neues Jahr & RückschauNeues Jahr & Rückschau

Den Weihnachtstisch habe ich diesmal in grau und gold gehalten, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, weil es recht edel aussieht. Wir haben am Weihnachtsabend diesmal warm gegessen, da kann man den Tisch schön eindecken. Die Servietten hat mir meine Schwiegermama genäht – 55 Stück waren es und sie waren Teil unserer Hochzeitsdeko. Jetzt versuche ich, die Baumwollservietten weiter einzusetzen und da sind mir diese gefaltenen Bäumchen grad Recht gekommen.

Neues Jahr & RückschauNeues Jahr & Rückschau

Am Heiligen Abend hatten wir leider kaum Schnee – das kann man momentan ja nicht behaupten, wir haben dieses Jahr nämlich richtig viel Schnee. Einen Blick auf unsere neue Gartenhütte zeig ich euch trotzdem, ich bin sooo verliebt! Eine Holzterrasse soll noch davor kommen, im Sommer werd ich sie euch sicher öfters zeigen!

Neues Jahr & Rückschau

Der Christbaum wurde heuer weiß und silber. Über viele Jahre hat mir meine Schwiegermama immer wieder silberne Schmuckteile geschenkt und mittlerweile hab ich eine schöne Sammlung beisammen. Ergänzt mit ein paar weißen Zapfen und Figuren aus Gips und – heuer neu dazugekommen – ein paar Rattanglocken sieht das sehr hübsch aus.

Neues Jahr & Rückschau

Ich hab den Baum immer sehr gerne stehen und kann gar nicht nachvollziehen, dass viele Leute ihn schon am zweiten Weihnachtstag wieder raus schmeißen. Da wäre mir vor allem ein echter Baum vieeel zu schade dafür! Bei uns steht der Baum immer bis zum 6. Jänner. Zu Schulbeginn schau ich immer, dass „Weihnachten“ wieder verräumt ist bis zum nächsten Jahr.

Neues Jahr & Rückschau Neues Jahr & Rückschau

Ich hoffe, dass Euch mein kleiner Ausflug ins Weihnachtshaus noch gefallen hat, jetzt haben wir alle wieder genug von Weihnachtsdeko und genießen noch ein wenig den schönen Winter, bevor der Frühling dann ins Land ziehen darf. Meinen Kindern habe ich zu Weihnachten übrigens einen gemeinsamen Urlaub, eine kleine Reise geschenkt. Stellt euch vor – zu Ostern werden wir das erste Mal gemeinsam mit den Jungs nach Amrum fahren! Ich habe ein Haus gemietet und freu mich riesig darüber, ihnen endlich „unsere Insel“ zeigen zu können. Bis dahin ist es zwar noch ein bisserl, aber 3 Monate vergehen rasch – das wissen wir ja alle nur zu gut!

Neues Jahr & Rückschau

Auf Bald, meine Lieben! Ich geh jetzt in die Küche und mach ein paar Bilder für meinen nächsten Blogbeitrag… 😉