Neues Flaggschiff Honor Magic4 Pro auf MWC 2022 vorgestellt

Flaggschiff SmartphoneAuf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress 2022 enthüllte der chinesische Honor sein neues Flaggschiff Honor Magic4 Pro über das Internet in einem Livestream am Montag. Das Smartphone der Oberklasse verfügt über ein 6,81 Zoll großes AMOLED-Display mit 2.664*1.224 Pixel Auflösung und 120 Hertz Bildfrequenz für eine kristallklare Darstellung aller Bildschirminhalte. Der verbaute Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher.

Die Gehäuserückseite hat ein rundes Kameramodul mit 64 MP Hauptkamera, 50 MP Ultraweitwinkelkamera und 50 MP Weitwinkelkamera erbaut. Für Selfies und Videoanrufe steht eine 8 MP Telekamera mit fünffachen optischen Zoom zur Verfügung. Ein ToF-Bildsensor ist im Kameramodul integriert. Die Akkukapazität beläuft sich auf 4.600 Milliamperestunden und sollte der Akku leer sein, kann er mit 100 Watt drahtlos oder per Kabel in nur einer halben Stunde vollständig aufgeladen werden. Als Betriebssystem läuft Magic UI 6.0 basierend auf Android 12 auf dem Oberklasse-Smartphone. Der interne Speicher beträgt 256 GB, der offenbar erweitert werden kann.

In Europa kann das Huawei Magic4 Pro mit 8 GB RAM und 256 GB Flashspeicher für 1.099 Euro erworben werden. Auf dem deutschen Markt ist es nur in den zwei Gehäusefarben Schwarz und Cyan erhältlich. Das zweite Flaggschiff Honor Magic4 mit fast gleicher Ausstattung kostet 899 Euro mit 8 GB RAM und 256 GB Flashspeicher.

Die Zielgruppe sind Anwender, die unterwegs gerne Fotos oder Videos in Topqualität aufnehmen wollen und ein Smartphone mit erstklassiger Ausstattung für den Einsatz als Daily Driver suchen.


wallpaper-1019588
Spannende neue Leaks zu Helldivers 2: Aufklärungsfahrzeuge, Panzer und mehr
wallpaper-1019588
Die fortlaufende Evolution des Open-World-Erlebnisses: Cyberpunk 2077
wallpaper-1019588
Im Schatten erkunden: Enthüllung von Shadowhearts verborgener Vergangenheit in Baldur’s Gate 3
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 Ehrenmodus: Zwischen Bugs und Glitches navigieren