Neues bei Marie - das Leben ist bunt und wunderbar

Hier war es einige Zeit sehr ruhig, vor allem deshalb, weil sich hinter den Kulissen viel Neues abgespielte. Nicht nur neue berufliche Projekte - immerhin habe ich ja einen Brotberuf als Architektin - sondern auch zwei größere Familienprojekte. Beide darf ich heute vorstellen, weil die Themen wunderbar zu diesem Blog passen.
Neues bei Marie - das Leben ist bunt und wunderbar
Obwohl meine Blogfotos absolut nicht mit professionellen Blogs mithalten können, weil ich meist mit einer kleineren Kamera "bei der Arbeit" fotografiere, so ist meine Familie doch sehr fotografierbegeistert, allerdings mit richtig guter Ausrüstung. Seit Beginn der Digitalfotografie haben wir zig tausende wunderbare Fotos gemacht, hauptsächlich Landschaften, Natur, Architektur und Technik - und als nun unser älterer Sohn auch die Fotografie für sich entdeckte, wollten wir etwas aus diesem Bilderschatz machen.
Nach einigen intensiven Recherchen - vor allem hat uns dieses Forum sehr geholfen - starteten wir das Fotoprojekt MariesWorld und bieten unsere Fotos auf mittlerweile neun verschiedenen Stockfotoplattformen an.
Neues bei Marie - das Leben ist bunt und wunderbar
Ich will nichts beschönigen, die Portfolios sind noch klein, es war mühsam und langwierig, wochenlang die vielen Anmeldevorgänge durchzugehen, aber wir sind stolz, dass wir fast überall angenommen wurden. Nicht beim ersten Mal, nein, alamy beispielsweise lehnte uns vier Mal ab, bevor wir mit den richtigen Fotos endlich den Zugang erhielten, aber wie in den Forenbeiträgen beschrieben zählt nur das Durchhaltevermögen. Wir können sogar schon die ersten paar Verkäufe (Centbeträge!) feiern.
Wer das Portfolio von MariesWorld gerne ansehen möchte, hier ein paar Links zu den Plattformen.
Adobe Stock - MariesWorld
Alamy - MariesWorld
Shutterstock - MariesWorld
Neues bei Marie - das Leben ist bunt und wunderbar
Ich werde in den nächsten Wochen genauer berichten, wie wir dieses Projekt weiter ausbauen wollen, welche Hürden bei den Anmeldung zu nehmen sind, wie mühsam das Hochladen ist und wie lange man braucht, bis man gute Schlagworte gefunden hat. Aber das Erfolgserlebnis, als das erste Foto nach nur ein paar Tagen wirklich verkauft wurde, war riesig. Etliche Fotos sind auch von meinem Sohn Vic und ich bin unglaublich stolz, dass er so ein gutes Auge hat.
Auch das zweite große Projekt wurde von Vic angestoßen, Teenies haben unglaubliche Energien - und wir Eltern müssen hinterherlaufen.
Seit vielen Jahren schon bin ich Besitzerin eines kleinen Grundstücks mit einem Sommerhaus, das mein Großvater in den 1950-er Jahren mit seinen eigenen Händen gebaut hat. Jaja, das Bauen liegt meiner Familie im Blut! Nach dem Tod meiner Großeltern wurde das Haus von meiner Familie genützt, aber da es an einem steilen Hang gaaaaanz oben auf einem Berg liegt, wurde es für die ältere Generation zunehmend schwieriger, es zu bewirtschaften. Da wir hier in unserem Lillipond Cottage genug zu tun hatten, stand es die letzten paar Jahre de facto leer.
Neues bei Marie - das Leben ist bunt und wunderbar
Nun, Vic und Alex beschlossen, das Haus zu ihrem Refugium zu machen - und zwar jetzt! Energisch wie Teenager sind, verhandelte Vic sofort alle Bedingungen mit mir und den Großeltern aus - und schritt danach zur Tat. Gemeinsam mit drei Freunden brachte er den verwilderten Garten binnen Tagen halbwegs in Ordnung und nun ist das Haus an der Reihe. Hier wird vor allem Alex aktiv werden, denn der kleine Teenie ist schon jetzt mein Bautechniker. Er wird ab Herbst auch eine entprechende Ausbildung beginnen.
Natürlich bedeutet das für uns jede Menge zusätzliche Arbeit - und auch Kosten, denn es muss vor allem haustechnisch einiges gemacht werden. Stichwort Strom, Wasser, Sanitäreinrichtung und vieles mehr. Auf der anderen Seite bin ich froh, wenn meine Kinder außer Computer und irgendwo herumhängen eigene Projekte haben und sich engagieren.
Über beide Großprojekte, MariesWorld Fotoplattformen und das Gartenhaus am Berg werde ich hier regelmäßig berichten.
Ab morgen gehen auch die monatlichen Linkparties wieder los, schaut vorbei und zeigt mir uns eure Projekte.
Einen wunderbaren Frühlingstag wünscht
Marie Dieser Beitrag wurde zuerst veröffentlicht auf "Von Tag zu Tag - Mariesblog" und ist urheberrechtlich geschützt.