Neues aus KÖ

Jetzt gibt es mal wieder was Neues von mir aus Königsfeld. Seit gestern Abend ist der Winter wieder zurückgekehrt, was mir überhaupt nicht taugt, da wir letzte Woche schon im T-Shirt in der Sonne saßen.

Letzten Montag waren wir zwecks eines Krankentransport in einer der ältesten Städte der Ukraine, in Uschhorod. Da wir warten mussten, schauten sich Berti und ich die Stadt ein wenig an. Und wirklich, sie ist eine schöne alte Stadt. Wir bummelten durch die Fußgängerzone, genossen in der Altstadt bei herrlichen Sonnenschein einen Kaffee im Gastgarten und, wie sollte es anders sein, kauften wir auch ein. Leider habe ich keine Fotos, da ich die Digicam im Auto liegen ließ.

Wir sind auch schon fleißig am „Kindersuchen“ für die im Juli bevorstehende Kinderferienaktion. Zurzeit haben wir ca. 20 Kids, die sich schon auf Österreich freuen. Leider gibt es zurzeit noch nicht genügend Gastfamilien, hoffentlich melden sich noch einige, den es wäre schon schade, wenn man einige Kinder absagen müsste.

Ansonsten gab es die letzten Tage das übliche mit Schule und Kinderbetreuung. Da es draußen schon so warm war, nutzten wir die Gelegenheit und spielten Fußball, Volleyball und Basketball, und das jeden Nachmittag. Man, da werde ich sportlich!! Oder, wie auf den Fotos zu sehen, kam der „Putztrupp“, um unsere Wohnung zu putzen oder es wurde der Fasching nachgefeiert! Ich bekam auch einen kleinen Teddybären von einer meiner Lieblingsschülerin aus Deutsch-Mokra geschenkt, da ich ihr Lieblingslehrer bin. Das freut mich natürlich ganz besonders.

Gestern haben wir  Natalja hochleben lassen, da sie Geburtstag hatte. Junge 23 ist sie geworden. Auf diesem Wege auch noch mal alles Gute!!! Bei Kaffee und Kuchen packte Natalja eine Waage aus, wo wir uns alle wogen. Entgegen meiner Befürchtungen habe ich nichts zugenommen, hab noch genauso schwer wie im Oktober.

Und, wie schon geschrieben, kam heute Nacht der Winter zurück, leider. Es war schon so schön warm. Ebenfalls heute habe ich das nächste Abenteuer überstanden, nämlich den Zahnarzt. Habe mir das Ganze schlimmer vorgestellt, als es gekommen ist. War positiv überrascht, auch wenn man sich einen Zahnarztbesuch nicht so vorstellen darf wie in Österreich.

So, das was schon wieder. Bis bald

Malstunde Der Haarreifen steht mir oder??? Kinderarbeit???? Nein die machen das freiwillig Zur Belohnung durften sie........ .......Pudding kochen Der Winter....... .......ist wieder da

wallpaper-1019588
Natürliche Darmreinigung – Hausmittel und mehr
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Patch für Adobe Flash außer der Reihe
wallpaper-1019588
Vom Säugling zum Kleinkind – Meilensteine beim Groß werden
wallpaper-1019588
Brutaler Boomerang oder: Wie sieht eure persönliche Bildschirmzeit aus?
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse