Neues 24h-Rennen im Kalender der 24H SERIES powered by Hankook

(Klicken zum Vergrößern)

(Klicken zum Vergrößern)

Als Ergänzung zu den bereits bestens etablierten 24-Stunden-Rennen in Dubai und Barcelona feiert 2015 ein drittes 24-Stunden-Rennen seine Premiere im Kalender der 24H SERIES powered by Hankook: die Hankook 24H CIRCUIT PAUL RICARD (3.-5. Juli 2015). Die Ankündigung des Rennens in Südfrankreich vor einigen Monaten wurde von Teams und Fahrern mit Begeisterung aufgenommen. Eine Reise nach Südfrankreich im Sommer macht schließlich wohl jeder Mensch gern! „Die Hankook 24H CIRCUIT PAUL RICARD sind das dritte 24-Stunden-Rennen in unserem Kalender. In Dubai fahren wir die meisten Stunden im Dunkeln, während dieses Rennen wohl eine der Veranstaltungen mit der längsten Fahrzeit bei Tageslicht sein wird“, sagt Gerrie Willems von CREVENTIC. Die niederländische Agentur ist Promotor und Ausrichter der 24H SERIES powered by Hankook in Zusammenarbeit mit dem Dutch National Racing Team (DNRT).

Nachdem sie bereits Rennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ungarn, Spanien, den Niederlanden und Italien ausgerichtet haben, betreten CREVENTIC und das DNRT mit ihrem erstmals ausgetragenen Rennen in Frankreich einmal mehr Neuland. „Französische Teams und Fahrer haben immer viel Interesse für unsere Rennen gezeigt und daher war es für uns ein logischer Schritt, die Möglichkeiten zur Durchführung eines Rennens in Frankreich zu eruieren“, erklärt Gerrie Willems. „Die Rennstrecke von Paul Ricard ist eine hervorragende Anlage und sie ist mit ihren zahlreichen Streckenvariationen bestens für ein Langstreckenrennen geeignet. Die Rennstrecke verfügt über weitläufige Auslaufzonen und ist damit auch sehr sicher. Die Region mit der nahegelegenen französischen Mittelmeerküste ist natürlich auch besonders reizvoll. Daher sind alle Faktoren vorhanden, um dieses Rennen zu einem Erfolg zu machen.“

Impression_24H SERIESNach den Hankook 24H DUBAI (8.-10. Januar 2015), den Hankook 12H ITALY-MUGELLO (13.-14. März 2015) und den Hankook 12H ZANDVOORT (24.-25. April 2015) sind die Hankook 24H CIRCUIT PAUL RICARD das vierte Rennen der 24H SERIES powered by Hankook 2015. „Wir haben den Termin als Start der zweiten Hälfte unserer Saison, die aus sechs Rennen besteht, auf Anfang Juli gelegt, so dass Teams auch am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilnehmen können. Durch diesen Juli-Termin lässt sich die Teilnahme am Rennen natürlich auch hervorragend mit einem Urlaub in der Gegend verbinden.“

Das technische Reglement und die Klassenstruktur der Hankook 24H CIRCUIT PAUL RICARD sind identisch mit denen der weiteren Rennen zur 24H SERIES powered by Hankook. Der Premium-Reifenhersteller Hankook ist Titelsponsor und exklusiver Reifenpartner der Veranstaltung. Für den Kommentar bei den Hankook 24H CIRCUIT PAUL RICARD ist der Einsatz des Teams von Radio Show Limited, bekannt von Radio Le Mans, geplant. Auch sind Live-Video-Streaming während des gesamten Rennens sowie Live-Timing vorgesehen.

 

(Quelle/Bilder: Creventic)

tags: 24h series

wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Hersbrucker Schweiz - der Maerzenbecherwald
wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
46% der Geschwindigkeitsübertretungen auf Mallorca werden in Calvià erfasst
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Besser geht nicht
wallpaper-1019588
Zwischendurch ne Box...