Neuerscheinungen November 2015

Auf diese Neuerscheinungen freuen wir uns im November 2015:

1115

1. „Die Sturmschwester“ von Lucinda Riley

die-sturmschwester Gebundene Ausgabe: 576 Seiten

Verlag: Goldmann Verlag (2015)

ISBN: 978-3442313952

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie zu ihrem Beruf gemacht hat: Sie ist Seglerin und hat bei manch riskanter Regatta auf den Meeren der Welt ihren Mut unter Beweis gestellt. Eines Tages aber stirbt völlig überraschend ihr geliebter Vater Pa Salt, und Ally reist zu dem Familiensitz am Genfer See. Wie auch ihre fünf Schwestern wurde sie als kleines Mädchen von Pa Salt adoptiert und kennt ihre wahren Wurzeln nicht. Ihr Vater hinterlässt ihr aber einen rätselhaften Hinweis auf ihre Vorgeschichte – die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert, in dessen Leben die junge Sängerin Anna Landvik eine schicksalhafte Rolle spielte. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf Spurensuche in das raue Land im Norden. Sofort ist sie zutiefst fasziniert von der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von der betörenden Welt der Musik, die sich ihr dort eröffnet. Und als sie schließlich dem Violonisten Thom begegnet, der ihr auf unerklärliche Weise vertraut ist, fängt sie an zu ahnen, dass ihre jugendliche Liebe zur Musik kein Zufall war… [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Goldmann Verlag]

 2. „Der Glasmurmelsammler“von Cecelia Ahern (Übersetzung: Christine Strüh)

der-glasmurmelsammler Gebundene Ausgabe: 368 Seiten

Verlag: Fischer Krüger (2015)

ISBN: 978-3810501523

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben? Der neue große Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland. „Der Glasmurmelsammler“ ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln.

Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben? [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Verlag Fischer Krüger]

3. „Die andere Hälfte der Hoffnungvon Mechtild Borrmann

die-andere-hälfte-der-hoffnung Taschenbuch: 320 Seiten

Verlag: Droemer TB (2015)

ISBN: 978-3426304839

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: In der verbotenen Zone von Tschernobyl, wo nur lebt, wer nicht anders kann oder gezwungen ist, sich zu verstecken, wartet Valentina auf die Rückkehr ihrer Tochter aus Deutschland. Seit Monaten hat Valentina nichts mehr von ihr gehört. Sie scheint spurlos verschwunden – wie viele andere Studentinnen, die angeblich ein Stipendium in Deutschland erhalten haben. Um dem trostlosen Warten und dem bitterkalten Winter zu trotzen und die Hoffnung nicht zu verlieren, beginnt Valentina ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. In Deutschland versteckt währenddessen Martin Lessmann eine junge osteuropäische Frau vor ihren Verfolgern. Als sie sich kurz darauf die Pulsadern aufschneidet, rettet er sie ein zweites Mal – und erfährt Ungeheuerliches. [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Verlagsgruppe Droemer Knaur]

4. „Harry Potter: Die magische Welt der Figuren“ von Jody Revenson

die-welt-der-magischen-figuren Gebundene Ausgabe: 208 Seiten

Verlag: Panini (2015)

ISBN: 978-3833231315

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Fünf Jahre nach Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 startet 2016 eine weitere Filmtrilogie rund um das Universum von Harry Potter – Film 2 ist im Jahr 2018, Film 3 im Jahr 2020 geplant. Perfekt geeignet, um die Wartezeit zu verkürzen, ist dieses Buch, in dem der Leser alles über die Harry Potter-Figuren erfährt. Jede Menge neuer Informationen – sei es über Harry, Hermine, Ron, Dobby, Mad Eye Movie oder Dolores Umbridge – warten in diesem aufwendig gestalteten Band. Beleuchtet werden die Beziehungen der Personen zueinander, Handlungsmotivationen und die Entwicklung der Figuren durch alle Filme – und das nicht nur für die beliebten Charaktere, sondern auch für die Schurken. Bisher ungesehenes Concept-Art begleitet den Leser auf seiner Reise durch die Charakterwelten des Harry Potter-Universums, und er erhält einen einmaligen Einblick hinter die Kulissen. Dieses aufwendig gestaltete Buch enthält zahlreiche Extras und ist ein absolutes Must-Have für den wahren Harry Potter-Fan! [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Panini Verlag]

5. „Salz & Stein“ von Victoria Scott (Übersetzung: Michaela Link)

salz-und-stein Gebundene Ausgabe: 480 Seiten

Verlag: ctb (2015)

ISBN: 978-3570163450

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: „Vor sechs Wochen sind einhundertzweiundzwanzig Kandidaten in den Dschungel gegangen, um im Brimstone Bleed gegeneinander anzutreten. Vor drei Wochen sind sechsundsiebzig Kandidaten zu dem gleichen Zweck in die Wüste gegangen. Und heute sind vierundsechzig übrig, um die beiden letzten Etappen des Rennens in Angriff zu nehmen.“

Das Brimstone Bleed geht in die zweite und letzte Runde. Tella hat mehr als einen Freund verloren. Einzig ihr Pandora Madox ist tapfer an ihrer Seite. Kann sie das Rennen gewinnen und ihren Bruder retten? Kann sie die Veranstalter des Brimstone Bleed ein für alle Mal vernichten, damit niemand mehr so leiden muss wie sie? Und was geschieht mit Guy und ihr – kann die Liebe über alles siegen, oder bleibt sie auf der Strecke? [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Verlag ctb]

6. „Das Fundbüro der Wünsche“ von Caroline Wallace (Übersetzung: Sabine Längsfeld)

das-fundbüro-der-wünsche broschiert: 352 Seiten

Verlag: rororo (2015)

ISBN: 978-3499271199

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Martha hat ihr ganzes Leben im Bahnhof von Liverpool verbracht. Als Baby kam sie hier an – in einem Koffer. Sechzehn Jahre ist das her, und immer noch wartet Martha im Fundbüro darauf, dass endlich jemand kommt, um sie abzuholen. Der Bahnhof und all die besonderen Menschen, denen sie hier begegnet, sind Marthas ganze Welt: Cafébetreiberin Elisabeth, George, der immer eine römische Legionärsuniform trägt und der Mann mit dem Koffer, der vielleicht den Beatles gehört hat. Bis eines Tages ein Brief das Fundbüro erreicht: Der Absender behauptet zu wissen, wer Martha wirklich ist. Und so macht Martha sich auf die Suche nach ihrer eigenen Geschichte, einer Geschichte voller Rätsel, aber auch voller Magie und Glück. [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Rowohlt Verlag]

7. „In der Stunde der Dämmerungvon Nicci Gerrard (Übersetzung: Elvira Willems)

in-der-stunde-der-dämmerung Taschenbuch: 400 Seiten

Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch (2015)

ISBN: 978-3833310294

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Eleanor hat ihre Unabhängigkeit weit über den 90. Geburtstag hinaus mit Löwenmut verteidigt, doch dann brennt die fast blinde alte Dame beinahe ihr Haus ab. Sie beschließt, sich dem Wunsch der Familie zu beugen und ihr geliebtes Cottage am Ende der Welt aufzugeben. Aber zwischen all den Büchern und Papieren ihrer Bibliothek steckt etwas, das niemand zu Gesicht bekommen darf – am allerwenigsten ihre Kinder. Um es zu finden, heuert sie Peter an, einen jungen Mann mit gebrochenem Herzen, dem ein paar Wochen in der Einsamkeit gerade recht kommen. Die alte Dame und der schüchterne Peter werden Freunde. Peter ahnt, dass Eleanor ein Geheimnis hat, vor dem sie ihre Familie unbedingt beschützen will. Aber wenn sie selbst Frieden finden soll, muss sie ihre Geschichte wenigstens einmal erzählen … [Buchcover und Kurzbeschreibung: © BerlinVerlag]

8. „Rosaleens Fest von Anne Enright (Übersetzung: Hans-Christian Oeser)

rosaleens-fest Gebundene Ausgabe: 384 Seiten

Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (2015)

ISBN: 978-3421047007

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Rosaleen ist eine Frau, die nichts tut und von den anderen alles erwartet. Sie ist Mitte siebzig, die vier Kinder sind schon lange aus dem Haus. Die Brüder Dan und Emmett sind vor der Enge der irischen Heimat in die Ferne geflohen; das Nesthäkchen Hanna wollte auf den Theaterbühnen der Welt reüssieren, spricht aber nun dem Alkohol zu, und Constance, die Älteste, hat sich selbst verloren. Doch abgenabelt hat sich keines der Kinder. Noch immer versucht jedes auf seine Weise, es dieser besten aller Mütter recht zu machen. Und scheitert.

Da kommt die Einladung zu einem letzten Weihnachtsfest in Ardeevin. Rosaleen möchte das Haus, in dem die Kinder groß geworden sind, das voller Erinnerungen an glückliche Momente und Verletzungen steckt, verkaufen. Die Geschwister reisen mit diffuser Hoffnung auf Versöhnung an – und doch endet es, wie noch jedes Weihnachten geendet hat.

Booker-Preisträgerin Anne Enright wagt sich auf den dunklen Grund unserer Gefühle, studiert menschliches Verhalten dort, wo es am störanfälligsten ist, wo Liebe und Hass nahe beieinander liegen und es kein oder zumindest kein einfaches Entrinnen gibt: in der Familie. [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Deutsche Verlags-Anstalt]

9. „Ein Stück vom Himmel“ von Claudie Gallay (Übersetzung: Michael von Killisch-Horn)

ein-stück-vom-himmel Taschenbuch: 576 Seiten

Verlag: btb Verlag (2015)

ISBN: 978-3442749881

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Anfang Dezember erhält Claire per Post eine Schneekugel – ohne Brief, ohne Absender. Doch sie weiß, dass es sich um eine Botschaft ihres Vaters handelt. Er will sie und ihre Geschwister zu Weihnachten treffen, zu Hause in Le Val, einem kleinen Dorf in den französischen Alpen. Also reist Claire in ihr Heimatdorf – im Gepäck eine Biographie über den Verhüllungskünstler Christo, die sie übersetzen soll, und viele Dinge, über die sie sich klarwerden muss: Ihre zerbrochene Ehe, ihre fast erwachsenen Töchter, die sich mehr und mehr von der Mutter abnabeln, das komplizierte Verhältnis zu ihren Geschwistern und die Erinnerung an das dramatische Ereignis, das ihre Familie auseinanderbrechen ließ. [Buchcover und Kurzbeschreibung: © btb Verlag]

10. „Was dir bleibt, ist dein Traum“ von Suzy Zail (Übersetzung: Petra Koob-Pawis)

was-dir-bleibt Taschenbuch: 288 Seiten

Verlag: cbj (2015)

ISBN: 978-3570403129

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung: Der 14-jährige Alexander muss nicht auf die Nummer schauen, die sie ihm in den Arm tätowiert haben – er weiß sie auswendig: A10567. Und er weiß, um Auschwitz zu überleben, muss er härter werden. Als ihm die Aufgabe zugeteilt wird, das neue Pferd des Kommandanten abzurichten, verbindet sich sein Schicksal mit dem des Pferdes. Alexander spürt, dass, obwohl das Pferd Angst hat und gequält wurde, er sein Vertrauen gewinnen muss. Denn, wenn ihm das nicht gelingt, sind sie beide zum Tode verurteilt. [Buchcover und Kurzbeschreibung: © Verlag cbj]

Frage: Ist bei unserer Vorschau – die keineswegs vollständig ist, allerdings unseren Interessen entspricht – ein Buch für Euch dabei? Auf welche Neuerscheinungen freut Ihr Euch im November?

01.11.15 | 1,535 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen

wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!