Neuerscheinung: Knigge – Über den Umgang mit Menschen

Neuerscheinung: Knigge – Über den Umgang mit Menschen
(Berlin, 19. Juli 2010) In der Reihe „Mobile Books“ des Vergangenheitsverlags gibt es eine Neuerscheinung – die Mutter aller Benimmbücher, Knigges Original „Über den Umgang mit Menschen“ kann ab sofort über unseren Partner textunes direkt auf Ihr i-Phone geladen werden.
Bereits zu Lebzeiten Knigges (1752-1796) war das 1788 erschienene Buch ein großer Erfolg und wurde mehrmals aufgelegt. Als Adolph Freiherr Knigge, Spross einer verarmten niedersächsischen Adelsfamilie, 1796 starb, wurde sein Buch von verschiedenen Herausgebern wiederholt umgeschrieben und in neuer Gestalt publiziert. Im Laufe der Zeit wurde es so immer mehr zu einem Benimmratgeber, das mit Knigges eher soziologisch ausgerichtetem Werk nichts mehr gemein hat.
Bis heute wurde „der Knigge“, wie das Werk oft nur kurz genannt wird, millionenfach gelesen und gilt als einer der großen Sachbuchklassiker der Literaturgeschichte. Doch „Über den Umgang mit Menschen“ ist auch ein Zeitdokument, das als historische Quelle gelesen werden kann. Gehen Sie mit Knigge auf eine Zeit- und Entdeckungsreise ins 18. Jahrhundert, in der die „normalen“ Menschen anfangen, sich selbst als Akteure zu verstehen, die sich in den vorgefundenen und ändernden Verhältnissen im Zeitalter der Aufklärung orientieren, sprich neu „benehmen“ müssen.
Adolph Freiherr von Knigge, Über den Umgang mit Menschen auf der Website des Vergangenheitsverlags oder über unseren Kooperationspartner textunes.
www.vergangenheitsverlag.de

wallpaper-1019588
Schillerlocke auf Gemüsekaltschale
wallpaper-1019588
Was das neue Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU für beide Seiten bedeutet
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Migrationspakt
wallpaper-1019588
Darknet-Händler Dream Market erweitert sein Angebot
wallpaper-1019588
Nachwuchs ...
wallpaper-1019588
Meine Liebe zu Streusel oder das Geheimnis eines guten Crumble
wallpaper-1019588
Jimothy lässt mit „Getting Burberry Socks“ Brexit-Befürwortern das Wasser im Mund zusammenlaufen