Neuer Tweak ermöglicht es den Cache von einzelnen Apps zu löschen

Wer unter sich Einstellung -> Allgemein -> Benutzung -> Speicher verwalten schon mal etwas genauer umgesehen hat, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass viele Apps um einiges mehr Speicherplatz beanspruchen, als sie zur Installation benötigt haben. Das liegt am Cache, den die Apps ansammeln.

Denn Apps können “Dokumente & Daten”, wie Apple es nennt offline sichern. Bei Twitter und Facebook kommen dadurch sehr schnell gut und gerne über 100 MB zusammen. Wenn iOS freien Speicherplatz benötigt wird dieser App Cache zwar “aufgeräumt”, das passiert aber eben nur, wenn euer Speicherplatz schon komplett voll ist. Nun gibt es aber einen neuen Tweak von Ryan Petrich, der es ermöglicht selbst den Cache von einzelnen Apps zu löschen.

CacheClearer I CacheClearer II

Wenn ihr auf Einstellung -> Allgemein -> Benutzung -> Speicher verwalten geht und eine App auswählt könnt ihr durch den Tweak den Cache leeren oder sogar die App komplett zurücksetzen. Eine sehr praktische Funktion, wenn man schnell ein bisschen freien Speicherplatz schaffen muss. Der Tweak ist kostenlos, heißt “ClearCache” und ist momentan in Ryan Petrichs Repository (http://rpetri.ch/repo) verfügbar.


wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen