Neuer Trend 2013 - Schönheits-OP`s für Hunde

Hautstraffung, Silikoneinlagen, Zahnspangen – immer mehr Hundehalterinnen in den USA legen auch ihren Hund unters Messer und lassen beim vierbeinigen Freund eine Schönheits-OP machen. Schliesslich soll WauWau ja auch zum Frauchen passen. Was bei uns eher ein irritiertes Lächeln ausslösen würde, ist in den USA längst ein milliardenschweres Geschäft, berichtet der US-Sender ABC-News. Schönheits-Opertionen für Hunde!

Neuer Trend 2013 - Schönheits-OP`s für Hunde

Werden immer "beliebter". Schönheits-Operationen für Hunde.


In luxuriösen Schönheits-Kliniken wird den Wünschen und dem Portemonnaie des Hundehalters entsprechend des Menschen bester Freund zurecht operiert. Die beliebtesten Schönheits-Operationen an Hunden sind: 
Kupieren. In den meisten Ländern Europas per Tierschutzgesetz verboten, wird in den USA munter an Ohren und Ruten der Hunde herumgeschnitten und gekürzt.

Neuer Trend 2013 - Schönheits-OP`s für Hunde

Hautstraffung Hängende Lefzen oder sonstige unerwünschte Falten – alles wird wieder weggeschnippselt und gestrafft.
Und irrsinnigerweise auch bei Rassen, bei denen Hautüberschüsse mühsam herangezüchtet worden waren. 
Zahnspangen. Spezielle Hundedentisten bieten alles an was es braucht, damit WauWau ein perfektes Gebiss bekommt. Über Zahnspangen, Kronen oder Inlays bis hin zu Goldzähnen – alles ist für Hund zu haben. 
Fettabsaugung darf natürlich auch nicht fehlen. Wenn schon Frauchen keine Zeit für Gassigehen hat und dementsprechend selbst schon absaugen lassen musste, geht das beim Vierbeiner natürlich auch. 
Haarentfernung. Besonders bei überzüchteten Rassen wie Bulldoggen und Möpsen lässt Hundehalter von Welt gerne die Wimpernhaare entfernen – weil diese Rassen gerne zu Wimpernmissbildungen neigen und ja keine erkrankten Augen das „schöne Gesamtbild“ stören soll...

Neuer Trend 2013 - Schönheits-OP`s für Hunde

Der absolute Top-Seller bei den Hunde-Schönheits-OP`s: Silikon-Hoden für kastrierte Rüden.

 
Silikoneinlagen. Einer der Top-Seller der Hunde-Schönheitskliniken: Künstliche Hoden für kastrierte Hunde. Damit die Vierbeiner wieder richtig „männlich“ aussehen.
Also mal ganz unter uns, die „Problemzonen“ sind bei diesen Beispielen wohl eher bei den Haltern als bei den Hunden zu suchen...
Gleich weiterlesen: >>>Designermode für den Mops!


wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
Nagelfluh und das Blau der Seen
wallpaper-1019588
Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben
wallpaper-1019588
Panzer analog, Stolberg
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 29/18