Neuer Trailer zu „Nocturnal Animals“. Was hat Amy Adams nur Jake Gyllenhaal angetan?

Der zweite Trailer zu Tom Fords „Nocturnal Animals“ ist eingetrudelt. Der Thriller vom Regisseur von „A Single Man“ basiert auf dem 1993er Roman „Tony and Susan“ von Austin Wright. Im Film spielen Amy Adams, Jake Gyllenhaal, Michael Shannon, Aaron Taylor-Johnson, Isla Fisher, Armie Hammer, Laura Linney, Andrea Riseborough und Michael Sheen. „Nocturnal Animals“ ist bei den 73. Filmfestspielen von Venedig im Wettbewerb um den Goldenen Löwen angetreten und konnte den Jury Preis für sich gewinnen. 

Auf der Seite RottenTomatoes hält der Film sich derzeit bei soliden 80%, was überdurchschnittlich gut ausschaut – wie auch der Trailer selbst. 

Hier schreibt David Rooney vom ‚The Hollywood Reporter‘:

„The film once again demonstrates that Ford is both an intoxicating sensualist and an accomplished storyteller, with as fine an eye for character detail as he has for color and composition.“

Oder aber Owen Gleiberman von ‚Variety‘:

„Tom Ford’s first film since ‚A Single Man‘ is another winner, an ambitious high-wire noir thriller with Amy Adams and Jake Gyllenhaal in an explosive tale of love, violence, and revenge.“

<

p style=“text-align: left;“>In Deutschland wird der Film am 22. Dezember 2016 in die Kinos kommen. Dann können wir uns von den Qualitäten von „Nocturnal Animals“ selbst überzeugen.


wallpaper-1019588
gegrillt, Irish Hereford Prime
wallpaper-1019588
Die Wahrheit über Mesut Özil
wallpaper-1019588
Tag der Pferdes – National Day of the Horse in den USA
wallpaper-1019588
Reminder: Sword Art Online nächste Woche auf ProSieben
wallpaper-1019588
Weißt du?
wallpaper-1019588
Grießschnitten mit Zimtzucker und Waldheidelbeeren/Blaubeeren
wallpaper-1019588
Black Belt Eagle Scout: Rollenverständnis
wallpaper-1019588
[Rezension] You make my heart race