Neue Regeln in EMT-Bussen

Neue Regeln in  EMT-Bussen

EMT-Benutzer dürfen im Bus nicht mehr mit freiem Oberkörper befördert werden, keine Musik ohne Kopfhörer hören, keine Fahrräder oder Roller mitnehmen, die sich nicht falten lassen, oder sich gegenüber anderen erniedrigend verhalten.

Dies sind einige der Neuerungen, die in dem neuen Reglament del Servei de Transports Col-lectius Urbans de Palma enthalten sind, das Cort entwickelt hat.

Neue Regeln EMT-Bussen
HOTEL ALCE - Jetzt zum besten Preis buchen

Aber dies sind nicht die einzigen Änderungen, die in dieser Verordnung vorgeschlagen werden, die Raum lässt, um Haltestellen zwischen den Haltestellen festzulegen, wie es auch andere Gemeinden getan haben, um das Risiko von Aggressionen gegen Frauen oder andere Gruppen zu verringern, erklärt der Präsident des EMT, Joan Ferrer. Auf die gleiche Weise wird das Verbot der sexistischen Werbung in Bussen aufgenommen und das Protokoll gegen den Sexismus angewandt.

Der neue Text wird die Fahrgäste auch verpflichten, einen einzigen Sitzplatz zu belegen, wodurch die „männliche Lockerung“ vermieden wird, durch die einige Männer den Raum von zwei Sitzen einnehmen, eine Haltung, die viele Fahrgäste stört und die bereits von der Stadt Madrid gelöst wurde.

Darüber hinaus werden die Fahrgäste gezwungen sein, auf die Rückseite des Fahrzeugs zu gehen, um ein Gedränge in den Türen zu vermeiden „und zu vermeiden, was wir oft finden, dass die erste Hälfte des Busses voll von Menschen ist und die zweite Hälfte, leer und mit freien Plätzen“, bemerkt Ferrer.

Andererseits bestimmt die Verordnung, dass Kinder unter 5 Jahren dauerhaft kostenlos reisen. Wie bereits ab dem 1. Januar 2019 erwähnt, wird der kostenlose Tarif für Kinder unter 17 Jahren genehmigt.

Dem Text zufolge können künftig auch Tickets an Selbstbedienungsautomaten ausgegeben werden und die Geldbuße für Reisende ohne Ticket ist enthalten. Der Betrag wird noch geprüft, liegt aber zwischen 30 und 50 Euro Strafe.

Die Haltestellen müssen zugänglich sein, und blinden Benutzern ist besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Bei Stopps muss der Motor abgestellt werden, um Verschmutzung und Lärm zu vermeiden, und es besteht ein ausdrückliches Verbot für den Fahrer, während der Fahrt mit anderen Personen zu chatten. Schließlich müssen die Fahrer Situationen sexueller Belästigung an die Zentrale melden und sich auf Verlangen der Nutzer oder Behörden mit einer Nummer identifizieren.

Neue Regeln in EMT-BussenDiesen Beitrag / Angebot bewerten

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

  • Flughafenbus ab Januar für Kinder bis 16 Jahre kostenlosFlughafenbus ab Januar für Kinder bis 16 Jahre kostenlos
  • Saufgelage und Prostitution sind an der Playa de Palma verbotenSaufgelage und Prostitution sind an der Playa de…
  • Neue Haltestellen in Inca in BetriebNeue Haltestellen in Inca in Betrieb
  • Eingeschränkte Mobilität in PalmaEingeschränkte Mobilität in Palma
  • Die Balearen werden das Rauchen in Fahrzeugen, die Minderjährige befördern, verbieten.Die Balearen werden das Rauchen in Fahrzeugen, die…
  • Kackende Hunde werden deutlich teurerKackende Hunde werden deutlich teurer
  • „Einreiseverbot“ für Dieselfahrzeuge ab 2025„Einreiseverbot“ für Dieselfahrzeuge ab 2025
  • Rikscha-Fahrer treten in den AusstandRikscha-Fahrer treten in den Ausstand
  • Neues Abfallgesetz bringt so einiges mit sichNeues Abfallgesetz bringt so einiges mit sich
  • Ein Hotel von Frauen für Frauen? Die Nachfrage ist zumindest auf Mallorca vorhandenEin Hotel von Frauen für Frauen? Die Nachfrage ist…
  • Mehr als 40% der Terrassenplätze in Santa Catalina muss wegMehr als 40% der Terrassenplätze in Santa Catalina muss weg
  • Reservieren gerne – aber nur gegen CashReservieren gerne – aber nur gegen Cash

wallpaper-1019588
Hüttenkäse für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Monster
wallpaper-1019588
E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]