Neue Photoshop Version erschienen

Das wohl beliebteste Fotobearbeitungsprogramm im professionellen Bereich ist ganz klar Photoshop von Adobe. Allerdings schrecken viele bei einem Preis von ca. 800-1.000 Euro vom Kauf zurück und weichen auf andere Programme wie z.B. Paint.NET oder GIMP aus. Nun ist eine neue Version von Photoshop erschienen – Adobe Photoshop CC. Dabei geht Adobe diesmal einen ganz anderen Verkaufsweg. Das CC steht für Creative Cloud und ähnelt der Creative Suite des Vorgängers. Allerdings “kauft” Ihr in diesem Sinne nicht das Programm sondern zahlt eine monatliche Abo-Gebühr für die einzelnen Programme. So zahlt Ihr z.B. für das reine Photoshop Programm monatlich knapp 25 Euro für eine gültige 1-Jahres-Lizenz. Wer Photoshop nur ab und zu nutzen will, kann aber auch auf eine monatliche Lizenz zurückgreifen. Der Preis liegt bei ca. 37 Euro pro Monat. Nun kommen wir zur Creative Cloud. Wer Programme wie Dreamweaver oder Fireworks nutzen will muss schon tiefer in die Tasche greifen. Eine 1-Jahres-Lizenz kostet knapp 62 Euro monatlich. Wollt Ihr nicht ein Jahr lang an ein Abo gebunden sein, gibt es noch die monatliche Lizenz die mit gut 100 Euro zu Buche schlägt.

apcc

Wen man mal grob durchrechnet ist und bleiben die Adobe Produkte ein teuer Spaß. Dafür erhält man allerdings auch sehr gute Software mit denen man wirklich professionelle Ergebnisse erzielen kann. Voraussetzung – man kennt sich etwas mit Bildbearbeitung aus, denn gerade Photoshop ist kein Programm mit dem man mal eben mit zwei, drei Mausklicks eine Foto bearbeiten kann und dann ein perfektes Bild erhält. Es gibt etliche Literatur und Videokurse zu der Software von Adobe. Wer die Bücher zu den Grundlagen für Photoshop schon mal gesehen hat, weiß was einen erwartet – Photoshop ist extrem komplex. Wer sich aber schon ein wenig mit der Materie auskennt, kann auch mit den oben genannten, kostenlosen Alternativen durchaus gute Ergebnisse erreichen.


wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Flip Flops an – Bilderbuch veröffentlichen ihre neue Single “Eine Nacht in Manila”
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Tour zum Vulkan Cotopaxi in Ecuador – Ein Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #52
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell