Neue MacBook Pro Modelle mit OLED-Leiste und Touch ID?

Bereits im Mai hat der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der für gewöhnlich sehr gut informiert ist, berichtet, dass die nächste Generation des MacBook Pro ein OLED Touchpanel oberhalb der Tastatur besitzen soll, dazu eine Unterstützung für Touch ID bieten soll. 

Die OLED-Leiste soll die bisherigen Funktionstasten ersetzen und sich dynamisch auf die aktive Applikation anpassen. In einem Leak (siehe Bild oben) wurde das Gehäuse mit Platz für das OLED-Panel und Touch ID gezeigt.

Die Kollegen von 9to5Mac haben herausgefunden, dass Touch ID wohl im Power-Button integriert sein soll. Da der Power Button sich momentan sowieso in der Leiste der Funktionstasten befindet, wäre dieser Schritt nur logisch.

A source who has provided reliable information in the past has informed us that the new MacBook Pro models, expected to be launched in the fall, will feature a Touch ID power button as well as the previously-reported OLED touch-sensitive function keys.

Um das MacBook einzuschalten, müsste sich der Besitzer zukünftig über seinen Fingerabdruck identifizieren. Unklar ist noch, wie es im Standby des Mac funktionieren soll, denn um diesen aus dem Standby zu erwecken kann man praktisch jeden Knopf oder das Trackpad drücken.

Das OLED-Panel soll sich – wie erwähnt – kontextuell anpassen und jeweils verschiedene Kontrollmöglichkeiten anbieten, je nachdem welche App geöffnet ist. Der Designer Martin Hajek hat sich das OLED-Panel bereits vorgestellt:

macbooktouchpanelspotify
Durch macOS Sierra hat Apple übrigens weitere Funktionen eingeführt, die das Entsperren erleichtern und man nicht immer das Passwort eingeben muss. Ist man beispielsweise mit einer Apple Watch in der Nähe seines Macs merkt das sierra und entsperrt den Mac.

Zusätzlich zu den Neuerungen mit Touch ID und dem OLED-Panel sollen die neuen MacBook Pros dünner als die aktuelle Generation sein. Dazu soll es an der Seite der Tastatur dünnere Lautsprecher und USB-C Anschlüsse geben. Kuo geht davon aus, dass es sich um das “signifikanteste” Mac Update handeln könnte, das Apple je gemacht hat.

Ein Release der neuen MacBook Pro-Familie könnte um September herum zusammen mit dem iPhone 7 erfolgen, gemeinhin wird aber eher mit Oktober gerechnet.


wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Schneeschererball in Mitterbach 2020 – Fotos
wallpaper-1019588
Review: Re:ZERO -Starting Life in Another World- Vol. 1 [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Come to Daddy (2019)
wallpaper-1019588
Oberklasse-Tablet Huawei Matepad Pro erscheint in Deutschland