Neue Friese für Mini - der erste Frisörbesuch

Neue Friese für Mini - der erste Frisörbesuch

Das war ein ganz toller Vormittag. Die Sonne schien schon früh und die Temperaturen konnten sich sehen lassen. Wir düsten in die Stadt. Spontan kam mir die Idee, zum Frisör zu gehen. Geplant war das schon länger, aber immer wieder verschoben.

Der Mini hatte bereits bei der Geburt einen dichten Haarschopf. Von da an wuchs und wuchs die Pracht. Nichts fiel aus. Bereits mit 7 Monaten musste ich ihm den Pony schneiden, sonst hätte er nichts mehr gesehen. Im Sommer kam der Rest dran. Er hielt erstaunlich gut still. Ich habe das immer auf dem Wickeltisch gemacht und ihn regelrecht wie ein Huhn in der Pfanne dabei gewendet. Der Arme schwitze so stark am Kopf, dass die Haare permanent nass waren. Er hatte nicht nur viele sondern auch dicke Haare und sie ragten ihm regelmäßig über die Schultern. Soweit zu Minis Haarwuchs.
Inzwischen waren sie so dicht und lang, dass ich mit meiner Haushaltsschere nicht mehr hinterher kam. Außerdem sollte es nach was aussehen. Also, ab zum Profi. Die Frisörin war unglaublich nett und geduldig. Der Mini wurde auf einen erhöhten Stuhl gesetzt, bekam zur Ablenkung eine Haarbürste und schnipp schnapp ging es los. Kein Weinen, kein Zetern. Er begutachtete sich ausführlich im Spielgel und war beeindruckt von den herabfallenden Haaren. Da kam ganz schön was runter.

Neue Friese für Mini - der erste Frisörbesuch

Neue Friese für Mini - der erste Frisörbesuch

Zum Schluss schnell die Haare vom Shirt gepustet und die liebe Frisörin sogar noch umarmt. Mein Mini :-) Herzschmelz.

Neue Friese für Mini - der erste Frisörbesuch


Und weil er sooooo brav war und seit neuestem den Sandkasten unsicher macht, gab es das passende Equipment. Zu Hause angekommen habe ich schnell gekocht und jetzt liegt der kleine Kerl platt im Bett. Und ich gleich auch :-) Bis morgen!

Eure Bine


wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mariazell 2018 Bilder – Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
Etwas Fortschritt gefällig?
wallpaper-1019588
Mittwochspasta: Farfalle, Putenschnitzel und der letzte Spargel der Saison
wallpaper-1019588
AniMoon Publishing lizenziert Arifureta
wallpaper-1019588
Zusätzlich der zukünftigen neuen Klima- und Migrationsabgaben erfolgt noch der Strafzins durch die EZB
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Frauenschuh Orchidee