Netzwerkspeicher mit dem richtigen Server einrichten

2013-10-15-NA-Server-SL1024_Mit einem Netzwerkspeicher, dem sogenannten NAS kann von mehreren Computern auf die gleichen Daten, wie Dokument, Bilder oder Musik zugegriffen werden. NAS funktioniert also ähnlich wie eine Cloud, jedoch wird der Datenverkehr über einen NAS Server geregelt. Da vor allem im Büro, aber auch in der Familie oder der WG normalerweise immer wieder die gemeinsame Nutzung von Daten notwendig ist, ist die Einrichtung eines Netzwerkspeichers oft unumgänglich und ermöglicht das schnelle Austauschen von Dokumenten oder den Zugriff auf einen gemeinsamen Drucker. Um einen schnellen und vor allem sicheren Netzwerkspeicher einzurichten, sollte ein guter NAS Server gewählt werden. Hier haben Kunden mehrere NAS Server zur Auswahl. Bei der Wahl des NAS Servers spielen die individuelle Nutzung und benötigte Kapazität eine Rolle.

Den richtigen NAS Server finden

Nas Server werden von unterschiedlichen Marken aus dem Bereich Computer und Elektronik hergestellt und unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Leistung und Speicherkapazitäten. Je nach Nutzung, sollte der Nas Server besonders sicher sein und eine hohe Speicherkapazität haben, zum Beispiel, wenn er im Büro zum Einsatz kommen soll, da hier ein besonders großer Datenverkehr entsteht. Bei der Wahl des richtigen NAS Servers können ausführliche Testberichte und weiterführende Informationen weiterhelfen. Diese finden Kunden auf Testportalen wie zum Beispiel www.nasserver.info.

Hohe Sicherheit und schneller Zugriff: Der Synology DiskStation DS213J

Ein besonders sicherer NAS Server ist der Synology DiskStation DS213J mit einer Speicherkapazität von zwei Festplatten bis zu 4 TB und einem 1,2 Ghz Prozessor. Der Sinology NAS Server ist durch seine Leistung und Sicherheit nicht nur für den privaten Gebrauch geeignet, sondern kann beispielsweise auch im Großraumbüro oder Geschäft eingesetzt werden. Das liegt auch an dem schnellen Zugriff auf den Server, der reibungslose Arbeiten ohne Transferunterbrechungen ermöglicht. Der Server verfügt über einen LAN Anschluss und zwei USB 2.0 Anschlüsse und kann durch eine App außerdem über mobile Geräte wie Smartphones genutzt werden. Ein besonderer Vorteil ist in diesem Fall auch die Cloud Funktion des Synology DiskStation DS213J. In einer sogenannten Private Cloud werden die Daten von zu Hause oder dem Unternehmen gespeichert und können von unterwegs aufgerufen werden ohne die Cloud-Dienste eines externen Anbieters zu nutzen. Der NAS Server sorgt dadurch auch in der Cloud Anwendung für ein hohes Maß an Sicherheit. Insgesamt bietet der Synology DiskStation DS213J zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis eine besonders schnelle, sichere und gute Leistung und eine einfache Bedienung.


wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Seezungenfilets auf frischem Blattspinat
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Hundepension in Göttingen
wallpaper-1019588
Ärzte und Pfleger schreiben Abschiedsbriefe an ihre Kinder
wallpaper-1019588
NEWS: Adam Green verschiebt Konzerte ins kommende Jahr
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Korsika: Aktuelle Wassertemperaturen für Korsika (Frankreich) im Mittelmeer