Netflix nimmt zwei weitere Anime-Serien ins Programm auf

Netflix nimmt zwei weitere Anime-Serien ins Programm auf
Wie nun die Verantwortlichen von Metflix kürzlich bekannt gaben, konnte man sich die Lizenz an ,,Made in Abyss" und ,,Grimoire of Zero" sichern. Die genannten Serien werden hierzulande ab dem 1. Juni 2019 verfügbar sein.

Made in Abyss

Die 13-teilige Serie wurde in Japan zwischen Juli und September 2017 ausgestrahlt. Eine Fortsetzung des Anime wurde bereits bestätigt. Zudem inspirierte die Reihe zwei Compilation-Filme. Hierzulande konnte sich Universum Anime die Rechte an der Serie sichern.

Akihito Tsukushis gleichnamiger Manga, auf dem der Anime basiert, wurde 2012 zuerst als Web Comic auf der Comic Gamma Website ins Leben gerufen, bevor der Publisher der Seite - Takeshobo - den Manga im Jahr 2016 auch in Papierform herausgab. Bei uns in Deutschland ist der Manga bei altraverse erhältlich.

Handlung von Made in Abyss:

Das riesige Höhlensystem Abyss ist der letzte unerforschte Ort der Welt. Ganze Generationen von mutigen Abenteurern, bekannt als Höhlentaucher, haben ihr Leben der Erkundung dieses mystischen und von gefährlichen Monstern bewohnten Systems verschrieben. In einer Stadt am Rande des Abyss lebt die junge Weise Rico, die davon träumt eine genauso berühmte Höhlentaucherin, wie ihre Mutter zu werden.

Auf einer kurzen Erkundungstour der höheren Eben des Abyss, trifft sie auf einen kleinen Jungen, der sich als Roboter entpuppt. Sie rettet ihn und gibt ihm den Namen Reg. Zusammen entscheiden sich die beiden, die Tiefen der Höhlen zu erkunden und nicht nur das Rätsel um Regs Ursprung, sondern auch um das Verschwinden von Ricos Mutter zu lüften.

Grimoire of Zero

Die Serie basiert auf der gleichnamigen Light Novel-Reihe von Autor Kakeru Kobashiri und Illustrator Yoshinori Shizuma, die seit 2013 in Japan erscheint. Der Anime, der seine Premiere im japanischen TV im Frühjahr 2017 feierte, wurde von Studio WHITE FOX unter der Regie von Tetsuo Hirakawa produziert. Ryosuke Kimiya und Daisuke Mataga zeigten sich für die Adaption von Yushinori Shizumas original Charakterdesigns verantwortlich.

Netflix nimmt zwei weitere Anime-Serien ins Programm auf
Handlung:

In einer Welt kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen Menschen und Hexen existiert noch eine weitere Spezies. Sogenannten " Biestseelen " halb Mensch, halb Tier, auf denen ein Fluch lastet, und die von Menschen und Hexen gleichermaßen ausgegrenzt werden. Um zu überleben, müssen sie sich als Söldner und Hexenjäger verdingen. Trotz der Feindschaft zwischen den Rassen begibt sich die Hexe Zero gemeinsam mit einem solchen Tiermenschen und weiteren Gefährten auf eine abenteuerliche Mission, um ein geheimnisvolles Buch über die Magie in ihren Besitz zu bringen. Sollte dieses Buch in die falschen Hände gelangen, droht der Welt der Untergang ...


wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
NEWS: Niels Frevert kehrt mit neuem Album zurück
wallpaper-1019588
ZART SCHMELZENDER STARGAST IM SOMMER! Erdnuss-Karamell-Parfait mit Erdbeerchen
wallpaper-1019588
Bruce Springsteen: Blick in den Rückspiegel
wallpaper-1019588
Die Markgräflerin als Insider-Tipp