Netflix kündigt „Magic: The Gathering“-Anime an

Netflix kündigt „Magic: The Gathering“-Anime an
Wie nun die Verantwortlichen von Netflix kürzlich bekannt gaben, wird das beliebte Sammelkartenspiel „Magic: The Gathering" eine Anime-Serie erhalten. Passend zur Ankündigung wurde auch ein erstes Visual veröffentlicht.

Die Serie entsteht unter der Regie von Anthony Russo und Joe Russo („Avengers: Endgame) im Animationsstudio Bardel Entertainment. Als Produzenten werden Todd Makurath, Eric Calderon und Dave Newberg agieren, während Yoriaki Mochizuki die Rolle des Supervisors inne hat. Laut den Verantwortlichen soll die kommende Serie eine komplett neue Story bieten, die sich auf die „Planewalkers" konzentrieren wird. Wann der Anime auf Netflix erscheinen wird, ist bislang nicht bekannt.

Visual:
Netflix kündigt „Magic: The Gathering“-Anime an Netflix kündigt „Magic: The Gathering“-Anime an

Der Juni ist endlich da - ein guter Zeitpunkt also, um einen Ausblick auf die kommenden Veröffentlichungen zu wagen. Daher stellen wir euch heute die Juni Veröffentlichungen von Manga Cult ...

Netflix kündigt „Magic: The Gathering“-Anime an

Auf der offiziellen Webseite zur kommenden Anime-Adaption von Takeru Uchidas Light Novel-Reihe „Isekai Cheat Magician" wurde nun ein neues Visual veröffentlicht. Darüber hinaus wurde der konkrete Starttermin enthüllt. „Isekai Cheat Magician" ...


wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober
wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren