Nepper, Schlepper, Wahlbetrüger - heute: Aydan Özoguz (SPD)

Nepper, Schlepper, Wahlbetrüger - heute: Aydan Özoguz (SPD) Wenn Wohnen kein Luxusgut ist, warum versprechen sie dann, bezahlbaren Wohnraum schaffen zu wollen?
 Und warum wird das ausgerechnet von der SPD versprochen? Der Partei, die im Stadtstaat Hamburg, bis auf zwei Unterbrechungen zwischen 1953-1957 und 2001-2011, durchgehend in Regierungsverantwortung gewesen ist. Die Partei also, die für den Mangel an bezahlbaren Wohnraum hauptverantwortlich ist und dafür gesorgt hat, dass die Mieten in Hamburg zu den höchsten in Deutschland zählen. Und das übrigens trotz der zahlreichen Wohnghettos, die über die gesamte Stadt verteilt liegen.
 Ist es nicht die SPD, die den bezahlbaren Wohnraum in der Stadt immer knapper werden lassen hat und gleichzeitig für immer mehr 'dringend benötigte' Konkurrenz auf diesem Sektor sorgte und sorgt? Zudem der bezahlbare Wohnraum, der derzeit neu entsteht, in erster Linie für all die neuen und noch erwarteten Atomphysiker, Diplom-Bürgerrechtler und Spitzen-Renteningenieure aus Afrika und Nahost errichtet wird und nicht für die, die ihn letztendlich zu bezahlen haben.

wallpaper-1019588
Unstoppable – Ausser Kontrolle (2010)
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING
wallpaper-1019588
Rafa Nadal veranstaltet Benefiz-Spiel
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Musikvideo: Das Paradies – Es gab so viel, was zu tun war
wallpaper-1019588
Fruits Basket: Neue Anime-Adaption geplant
wallpaper-1019588
Ausflugstipp: Der Naturwildpark Granat in Haltern
wallpaper-1019588
Red Dead Redemption 2 im Test – Ein Nerd im Wilden Westen