Neni am Tisch - Produkttest

Die Wiener unter euch werden Neni wahrscheinlich kennen. Für mich angesiedelt im schönen Westen war Neni Neuland. Ich habe Neni-Produkte bei "Spar" endeckt.
Anfangs bin ich immer wieder vorbei gegangen und dachte mir "schon wieder ein Fertigprodukt das kein Mensch braucht". Ich musste mir aber eingestehen, dass die Verpackung sehr hübsch und gustös aussieht.
Letztens riskierte ich dann einen Blick auf die Zutatenliste und zu meiner Überraschung war die vollkommen in Ordnung. Natürlich wird für die Konservierung Ascorbinsäure und Kaliumsorbat verwendet, ich hab das jedoch mit einem "OK" zur Kenntnis genommen.
Ich stellte den Hummus dennoch wieder zurück ins Regal weil es mir etwas zu teuer erschien....
Da mein Kühlschrank heute alles andere als einladend war, musste ich los und mir etwas zu essen holen. Bei uns gibts so einen "Touristen"-Spar der auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet hat. In einem Regal voller leckerer Sachen. Sah ich dann wieder diese Produkte von Neni und diesmal gleich eine Kombiprodukt - Hummus mit Kichererbsen und Olivenöl, Grüne Tahina mit Petersilie und Falafel. Ich war entzückt und dachte mir für € 3,99 werde ich zuschlagen.
Zu Hause angekommen habe ich mir die Falafel ins Rohr gegeben um sie etwas aufzuwärmen.....mit etwas Tahin und Hummus serviert stand dieses sehr lecker aussehende Essen vor mir ...... und was soll ich sagen..... Es war einfach FANTASTISCH !! 
Der Hummus schmeckt sehr gut, er ist sehr cremig und die Kichererbsen die oben darauf liegen harmonieren perfekt mit dem Rest. In Kombination mit etwas Toast oder einem Stück Falafel wirklich außergewöhnlich lecker.
Die Tahina war ebenfalls super gut. Ich war nie so ein Fan von Tahin aber dieser "Aufstrich" oder Dressing wie es auf der Verpackung steht ist wirklich sehr sehr gut.
Die Falafel schmecken für ein Fertigprodukt auch wirklich einsame Klasse und in Kombiantion mit den beiden o.g. Produkten ein tolles Essen.
Neni am Tisch - Produkttest
Neni am Tisch - Produkttest
Neni am Tisch - Produkttest
Mein Fazit : Absolute Kaufempfehlung. Die Preis - Leistung ist für diese Kombi in Ordnung, da in den beiden Aufstrichen wirklich sehr viel drin ist und man locker noch einige Tage davon essen kann.
Ich bin nach wie vor kein Fan von Fertigprodukten, dennoch würde ich dieses wieder kaufen. Wenn man mal keine Zeit hat etwas zu kochen oder ein nettes Mitbringsl für eine Sommerparty und TV-Abend braucht ist man mit NENI am Tisch gut dabei.
Zu dem sind als Glutenfrei und Vegetarisch gekennzeichnet. Die Zutatenliste weißt aber keine tierischen Produkte auf, daher würde ich sie jetzt mal sogar als Vegan bezeichnen. Man müsste direkt nachfragen ob sie vegan sind.
Hier der Link wenn ihr mal nachsehen wollt: NENI am Tisch
Habt ihr schon mal Produkte von NENI probiert? Oder habt ihr schon dort gegessen? 
Alles Liebe!

wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Es muss ja nicht immer Fussball und Weltmeisterschaft sein! Neue Annotation für JUnit 5 – Tags sind auch spannend!
wallpaper-1019588
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Diebold Nixdorf AG: Aktienkurs fällt unter dem angebotenen Barabfindungsbetrag
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: W 
wallpaper-1019588
Shame: Mit Auszeichnung
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love #3 - Es beginnt mit einer Nacht
wallpaper-1019588
Mickey Mouse feiert mit einem 3D Puzzle seinen Geburtstag #Ravensburger #Spielen #FrBT18