Nein, meine Medikamente nehme ich nicht

Zu jeder Beratung gehört für mich eine ausführliche Anamnese inkl. Medikationsplan.
Seit dem 1.10.2016 hat jeder Patient das Recht auf einen Medikationsplan, wenn
"... wenn sie mindestens drei zulasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnete, systemisch wirkende Medikamente gleichzeitig einnehmen beziehungsweise anwenden. Die Anwendung muss dauerhaft – über einen Zeitraum von mindestens 28 Tagen – vorgesehen sein"
Das Pharmakologieseminar hat mich für diese Thematik  sehr sensibilisiert .
Ich gehe die Medikation mit meinen Klienten kurz durch, weil mir das auch einen Einblick in die Krankengeschichte gibt, auch abgekoppelt vom Beratungsgrund.
Oft wird mir erzählt, dass bestimmte Medikamente nicht regelmäßig genommen werden oder einige Medikamente eigenmächtig abgesetzt werden, weil sie Nebenwirkungen verursacht haben. Das Gespräch mit dem Arzt  wurde  nicht gesucht.
Oder aber Medikamente werden nicht für nötig gehalten, weil es den Klienten gut geht.
Vor einger Zeit hat mir ein Klient erzählt, dass er eine Spritze, die alle vier Wochen nötig ist nicht eben alle vier Wochen möchte. Sechs Wochen würden komplett ausreichen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es lästig ist jeden Tag eine Batterie von Medikamenten zu nehmen. Dazu kommt dann, dass die Rezepte vom Arzt verordnet werden müssen, der Gang zur Apotheke. Oft sind die älteren Herrschaften selbst nicht mehr mobil sind und müssen in der Familie fragen.
All das weiß der Arzt nicht,er geht davon aus, dass die Medikamente so genommen werden wie verordnet. Wenn es dann gesundheitliche Probleme gibt, weiß der Arzt  nicht , dass es an nicht eingenommenen Medikamenten liegen kann. Oft kommt dann noch eine "Pille" obendrauf.
Redet mit dem Arzt, fragt nach, ob betimmte Medikamente noch nötig sind oder ob z.B.  ein Durchfall  durch ein Medikament ausgelöst wird. Dann kann umgestellt werden.
Bleibt im Dialog. Das erleichtert beiden Parteien die Arbeit.
Nein, meine Medikamente nehme ich nichtBildrechte: S. Hagedorn


wallpaper-1019588
Das hält und hält und hält
wallpaper-1019588
Weiteres Promo Video zur finalen Staffel Fairy Tail veröffentlicht
wallpaper-1019588
Bird Box - ein Film vor dem man nicht die Augen verschließen soll
wallpaper-1019588
Fragen zum Fitness Tracker – 25 Seiten mit maximaler Hilfe
wallpaper-1019588
80’s Soul Déjà Vu Mix
wallpaper-1019588
So war Tag 1 am m4music Festival (in Zürich)
wallpaper-1019588
Kunst in der Natur – Vergänglichkeit von James Brunt
wallpaper-1019588
Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche | Reni Eddo-Lodge