Neid, Bosheit, Vandalismus

Gestern Vormittag entdeckte ich zufällig ein T-Shirt im Küchen-Mülleimer. Es ist ein dunkles T-Shirt mit einem zerzaustem Kragen und fleckigem Bauch. Ich erkenne es gleich – es ist eines meiner Lieblings-T-Shirts!
Das Teil habe ich vor zwölf Jahren im Herren-Oberbekleidungs-Fachhandel im 5-er Pack erworben, und es seither immer getragen. Seine Form hat sich in all den Jahren perfekt meinem Leib angepasst und der Stoff war flauschig wie ein Hühnerwelpe. Die ursprünglich schwarze Einfärbung ist mit den Jahren einem sehr noblen, wolkigen Schiefergrau gewichen. Schlichte Alltagseleganz würde der Fachmann wohl sagen.
Und jetzt liegt es zerknüllt im Mülleimer; zwischen Bananenschalen und Kaffeesatz. Und ich - ich hab’s da gaaanz bestimmt nicht hineingeworfen!
Nun macht es ganz den Anschein, als ob Frau G. heimlich meine Kleider stiehlt!
Aber warum nur tut sie sowas; Neid, Bosheit  öööhm  Vandalismus? Stimmt mit Frau G. möglicherweise was nicht…

wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Für den guten Zweck
wallpaper-1019588
Immer mehr Senioren sind im Netz unterwegs. Was machen sie dort eigentlich?
wallpaper-1019588
Idles: Live is what you make it