Negativzinsen: 1.000 € leihen und 994 € zurückzahlen

Negativzinsen: 1.000 € leihen und 994 € zurückzahlenKreditportale wie zum Beispiel Smava und Check24 bieten ihren Kunden jetzt an, sich 1.000 € zu leihen und nur 994 € wieder zurückzuzahlen. Der Negativzins des Herrn Mario Draghi von der EZB lässt grüßen.

Wer Geld braucht, kriegt es nicht

Es ist aber fast wie im Film „Die zauberhafte Nanny“: Wer es braucht, der kriegt es nicht, und wer es kriegt, der braucht es nicht. Wer nur eine durchschnittliche oder normale Bonität hat, braucht es erst gar nicht zu probieren.

Denn der 1.000 €-Kredit zum Negativzins wird nur an Menschen mit guter und sehr guter Bonität vergeben – also Menschen, die ihn im Grunde nicht wirklich brauchen. Und es gibt ihn pro Kunde nur einmal – ein deutliches Zeichen für eine Marketing-Aktion, die sich ohne Effekte wie kostenlose Werbung und den Gewinn von Neukunden für den Kreditgeber nicht wirklich rechnet.

Wer Geld kriegt, braucht es nicht

Für einen Mitnahmeeffekt dürfte der Zinssatz von -0,4 Prozent aber zu gering sein, um nach Abzug der Kosten des Zahlungsverkehrs und der Zeit, die man für den Antrag benötigt, wirklich noch einen Restgewinn aus dem Kreditgeschäft übrig zu haben.

Der Fernsehsender ntv empfiehlt zwar Leuten mit sehr guter Bonität, den Kredit zu nutzen, wenn man sowieso ein Möbelstück oder ähnliches kaufen wollte, aber bei einer Berechnung der Wirtschaftlichkeit dürfte diese Empfehlung Nonsens sein – besonders, wenn man auch noch mit einrechnet, dass Menschen mit sehr guter Bonität möglicherweise viele Tausender locker auf der Bank liegen haben, für die sie ja je nach Bank und Saldo auch Negativzinsen bezahlen müssen.

Marketingaktion bringt kostenlose Werbung und gutsituierte Neukunden

Inzwischen überbieten sich Smava und Check24 gegenseitig mit immer höheren Negativzinsen: Smava begann letzten Sommer mit geschenkten 6 Euro für den 1.000 €-Kredit, dann folgte Check24 mit seinem aktuellen Angebot von 8 Euro für den Tausender-Kredit.

Schon 2017 hatte Smava mit der Aktion, die nach offizieller Sprachregelung „auf Zinsunterschiede am Markt aufmerksam machen“ soll, die wirklichen Ziele des Lockangebots erreicht: Es gab jede Menge medialer Aufmerksamkeit, also kostenlose Werbung, und eine regelrechte Flut von Neukunden bei Smava.


wallpaper-1019588
Mit YOUR NAME bekommen wir ein visuell-emotionales Anime-Meisterwerk
wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger ohne Erinnerung in TOTAL RECALL
wallpaper-1019588
Neues Design
wallpaper-1019588
Zahlung aus Vergleich wegen Entschädigung nach AGG und Berücksichtigung bei Prozesskostenhilfe
wallpaper-1019588
Warum unsere Redaktion auf Werbung angewiesen ist
wallpaper-1019588
scoyo-Kolumne: Aufklärung – Möge die Macht mit euch sein. Oder: Wie überlebe ich die Klassenarbeiten vor den Sommerferien?
wallpaper-1019588
Kardinal Müller, als Schüler schwer mißbraucht. Deshalb agiert der arme alte Zausel heute als religiote Rampensau. Im Namen des HERRn.
wallpaper-1019588
Zivile Überwachung an der Playa de Palma