Naturkosmetik selber machen - einfaches Öl / Salz Peeling für schöne Haut

Naturkosmetik selber machen - einfaches Öl / Salz Peeling für schöne Haut
Für ein selbstgemachtes Peeling wird lediglich Salz, ein gutes, kaltgepresstes Pflanzenöl aus kontrolliert biologischem Anbau und ein ätherisches Öl benötigt.
Als Öl eignet sich besonders Olivenöl. Der Geruch von Olivenöl ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, ist aber reich an hautpflegenden Mineralstoffen und Vitaminen und wirkt zusätzlich entzündungs-hemmend.
Jojobaöl oder Johanniskrautöl können ebenso gut für das Peeling verwendet werden, sind aber wahrscheinlich nicht immer in jeder Küche vorrätig.
Damit das Peeling auch wunderbar duftet, können ätherische Öle je nach Geschmack beigemischt werden. Hier sollte man sich am besten von seiner Nase leiten lassen :-) Jedoch lieber nur ein ätherisches Öl verwenden und nicht mehrere miteinander mischen, da sonst zuviele Düfte entstehen.
Soll das Peeling anregend wirken, eignen sich Lemongras-, Rosmarin-, oder Zitronenöl. Für ein entspannendes Peeling würde ich Lavendelöl verwenden.
Peeling - Zutaten:
100 ml Pflanzenöl
20 - 30 Tropfen ätherische Öle
Meersalz
Alles mischen und am besten in ein gereinigtes Einwegglas füllen und relativ zügig verbrauchen.
Viel Spaß ! :-)

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek