Naturholzmöbel als Einrichtungsstil – Ein Überblick

Tisch aus Echtholz mit Maserung

Tisch aus Echtholz mit Maserung © Matthias Blaß

Ein angenehmes, gesund erhaltendes Wohnklima ist in aller Munde. Bereits die Dämmung der Häuser wird auf die Gesundheit abgestellt und doch stehen in vielen Wohnungen Möbel, die dem Raumklima nicht zuträglich sind. Wahrscheinlich ist auch das ein Grund, weshalb die natürlichen Möbelstücke wieder eine erfrischte Beliebtheit erfahren.

Natürlichkeit ist Trumpf

Leider setzen weiterhin viele Personen Naturholzmöbel mit einer rustikalen, altmodischen Optik gleich. In den Möbelhäusern und Onlineshops ergibt sich allerdings ein komplett anderes Bild. Die Echtholzmöbel sind modern gehalten, werden vielfach mit Metall und Glas kombiniert und erstrahlen ebenso frisch und zeitgemäß wie die Stücke einer schwedischen Möbelkette. Dennoch besteht ein gravierender Unterschied. Die Oberflächen fühlen sich unter den Fingern angenehm und echt an, das Holz führt zu einem gesunden Raumklima und die Stücke erweisen sich als ungemein haltbar.

Jedes Möbelstück erhältlich

Esstisch und Stühle aus Naturholz

Esstisch und Stühle aus Naturholz © daka101976 – Fotolia.com

Letztendlich gibt es kein Möbelstück, welches nicht aus Naturholz hergestellt wird. Einzig der Preis unterscheidet sich weiterhin von den Pressspanmöbeln mit Furnier. Wird die Haltbarkeit und die Robustheit der natürlichen Möbel jedoch in Betracht gezogen, zeigt sich schnell, dass sich der höhere Preis auszeichnet. Das massive Holz lässt sich vielfach bearbeiten und nach Jahren noch aufwerten, sodass die Möbel vergleichsweise wesentlich länger halten, als ihre günstigen Äquivalente.

Für Feuchträume geeignet

Harte und robuste Hölzer kommen selbst bei Badmöbeln zum Einsatz. Hier gilt, dass insbesondere Tropenhölzer und Hölzer, die für den Außenbereich genutzt werden, besonders langlebig sind. Oftmals werden die Oberflächen zudem sorgfältig gewachst oder geölt, sodass Feuchtigkeit nicht ins Holz eindringen kann. Nicht selten erweisen sich die natürlichen Schränke und Sitzgelegenheiten sogar als widerstandsfähiger, als ihre Gefährten. Da das gesamte Holz geschützt und offen ist, dringt die Feuchtigkeit nicht unter das Furnier und das Möbelstück quillt nicht auf.

Modern und zeitlos in Natur

Wer nicht die gesamte Einrichtung mit Naturholzmöbeln herstellen möchte, kann einzelne Blickfänge setzen. Ein TV-Tisch oder ein Sideboard aus Massivholz hebt das Flair des gesamten Raumes auf und zieht die Blicke magisch an. Auch im Kinderzimmer lohnt sich die Anschaffung von Naturhölzern, die dem Spieltrieb des Kindes in jeder Beziehung gerecht werden.  Allen Interessierten denen, die Vorteile von Naturholz zusagen, wird das Einrichten mit Naturholz zu einem wirklichen Genuss.


wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Knurrhahn mit Kohlrabi
wallpaper-1019588
Forelle in ihrem Sud
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Sternenhimmel über Mariazell
wallpaper-1019588
17 Zimmerpflanzen für wenig Licht
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Andi Fins
wallpaper-1019588
Kingdom Defense: The War of Empires – Premium, I Monster-Pro und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 16,08 EUR)
wallpaper-1019588
Slowthai: Der Junge von draußen