Natura Parc investiert 500.000.- Euro

Vor gut einem Jahr haben wir den Natura Parc besucht, seitdem hat sich einiges getan. Die Einrichtung, immer wieder mal in der Kritik von Tierschützern, hat mit einer Investitionssumme von gut 500.000.- Euro die Zustände der Zwinger, Quarantänestation, Krankenstation, Hundepark deutlich verbessert.

„Eine Modernisierung nach deutschem Vorbild“, so der Leiter Antoni Mas gegenüber der Zeitung „Diario de Mallorca“. Aktuell bietet Natura Parc 90 Zwinger für Hunde, die von beinahe der ganzen Insel stammen. „Die Vermittlungsrate liegt bei knapp 90%, eingeschläfert werden (zur Zeit) keine Hunde“, so Antoni Mas weiter. Aber auch Katzen und Pferde werden im Natura Parc betreut.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly