Natura 2000: Ein Netz von Schutzgebieten in der Europäischen Union

Die biologische Vielfalt bzw. Biodiversität an Pflanzen- und Tierarten ist auch für die Menschheit eine enorm wichtige Grundlage, weshalb die Europäische Union ein ganzes Netz von Schutzgebieten ausgewiesen hat. Die offizielle Bezeichnug dafür ist “Natura 2000” und Zweck ist vor allem der Schutz über nationale Ländergrenzen hinweg. Mittlerweile umfasst Natura 2000 bereits über 26.000 geschützte Gebiete mit einer Gesamtfläche von 750.000 Quadratkilometern.

Ein solches Schutzgebiet ist auch der Nationalpark Hainich in Thüringen, der außerdem auch den Titel der UNESCO-Weltnaturerbe Buchenurwälder in den Karpaten und alte Buchenwälder in Deutschland trägt. Auf dem Gebiet soll sich so wieder ein mitteleuropäischer Urwald bilden, in dem der mensch möglichst wenig bis gar nicht in die Natur eingreift.

Zusammen mit den anderen Schutzgebieten von Natura 2000 bildet er das größte Netzwerk an Naturschutzgebieten der Welt zeigt damit auch die Wichtigkeit, welche die Europäische Union und ihre Bürger der Biodiversität beimessen.

Weitere Informationen auf der offiziellen Seite der Europäischen Kommission unter ec.europa.eu/environment/nature/index_en.htm (nur auf Englisch verfügbar).


wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Date A Live: Extra des zweiten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Huawei P smart Z - Bei uns ab heute im Test
wallpaper-1019588
Rückkehr der Manga-Reihe ,,Black Lagoon“
wallpaper-1019588
Erotische Malvorlagen