Nate Dogg gestorben

Nate Dogg gestorbenWie MTV News heute mitteilte, ist der US-Sänger und Rapper Nate Dogg gestern (15. März 2011) an einem Schlaganfall gestorben. Der Rapper aus Long Beach mit der markanten Stimme – die jedem G-Funk Song seiner 213-Clique um Warren G und Snoop Dogg erst das gewisse etwas verlieh – wurde nur 41 Jahre alt.

Rest in Peace, Nathaniel Dwayne Hale!

 

Nate Dogg feat. Warren G – Nobody does it better

Nate Dogg gestorben

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload