Natalie Portman über die Sexszene mit Mila Kunis

NEW YORK - OCTOBER 07:  Actresses Natalie Portman and Mila Kunis attend the American Ballet Theatre 2009 Fall Gala at Avery Fisher Hall, Lincoln Center on October 7, 2009 in New York City.  (Photo by Neilson Barnard/Getty Images)
In einem Interview hat Natalie Portman verraten, wie man speziell Männer (und auch Frauen) dazu kriegt ihren neuen Film, den Balettthriller "Black Swan", zu sehen und warum sie beim Dreh fast "gestorben" wäre.

Jeder war so besorgt darüber, wer sich alles diesen Film ansehen wird. Ich kann mich noch daran erinnern, dass sie sagten "Wie kriegen wir Kerle in einen Ballettfilm? Wie kriegen wir Frauen dazu sich einen Thriller anzusehen?". Und die Antwort ist eine lesbische Szene. Jeder will sich das anschauen.

In der besagten Szene vergnügt sich Portman nämlich mit Kollegin Mila Kunis.
Allerdings war der Dreh des Films nicht nur Vergnügen, im Gegenteil: Die zierliche 29-jährige musste für ihre Rolle als Primaballerina angeblich neun Kilo abnehmen, auf Alkohol verzichten und ein strenges Trainingsprogramm absolvieren.

Es gab einige Nächte in denen ich buchstäblich dachte, ich sterbe. Zum ersten Mal habe ich gespürt, was es bedeutet, in etwas so aufzugehen, dass es einen total fertig macht.

wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021