Nails – Matte Fail

Hey Schönheiten!

Seit Tagen wollte ich euch mein neustes Nageldesign posten, doch irgendwie kam immer wieder was Blödes dazwischen, so dass ich schlussendlich erst heute dazu Zeit finde. Das letzte Design habe ich euch vor langer langer Zeit, genauer genommen an Silvester und gleichzeitig am Anfang meiner Microcell-Kur, gepostet. In der Zwischenzeit ist aber einiges gegangen: Meine Kur habe ich nun beendet, kürzlich habe ich bei einem Treppensturz einige Nägel meiner “Fotohand” ruiniert und die letzten Tage/Wochen war ich damit beschäftigt, diese wieder auf Vorderhand zu bringen. Und nun, nach fast 3 Wochen, präsentiere ich euch endlich meine erholten, aus”kur”ierten, endlich lang gewachsenen Nägelchen – so, wie ihr sie noch nie gesehen habt. Ich übrigens seit einigen Jahren auch nicht mehr. Mein Microcell-Endfazit folgt die Tage natürlich auch noch!

Bezüglich Design bin ich kläglich gescheitert. Eigentlich wollte ich meinen schwarzen Nagellack mit speziellem Überlack matt kriegen und danach mit demselben schwarzem Lack glänzende Stampings draufmachen. Nur wurde das Schwarz nach dem Mattlack von P2 nicht wirklich so matt, wie ich wollte, und nach einer 2. Schicht zu allem Übel dazu Dunkelgrau. Also kam wieder eine Schicht normaler schwarzer Lack drüber, erneut einmal mit dem matten Überlack darüber und da ich kurz darauf Schlafen ging (für’s Stamping hat’s an diesem Abend natürlich überhaupt nicht mehr gereicht), kamen zu dem Ganzen meine Bettdeckenspuren noch als besonderen Touch hinzu. Sehr hübsch.

Das Stamping am nächsten Tag lief etwa ähnlich blöd ab, wie die Geschichte mit dem Mattlack. Zuerst habe ich an der rechten Hand rumprobiert, und merkte relativ schnell, dass der glänzende Effekt ausblieb und man kaum einen Unterschied zum matten Untergrund erkannte. Da ich aber ungern den ganzen Lack nochmals abmache (zur Schonung der Nägel…), musste ich da irgendwie durch. Also habe ich kurzerhand nochmals eine Schicht matten Lack über meine linken Finger gepinselt, so dass ich dasselbe dunkelgraue Ergebnis wie vom Vorabend erhielt. So sieht man wenigstens den Unterschied zum Stamping, wenn auch nicht so, wie gewollt (glänzend – matt).

Nun, genug gequasselt, seht doch einfach selbst:

IMG_5603

Produkteliste

- Unterlack: Micro Cell 2000 – von Microcell

- Nagellack "Lady in Black” – von OPI

- Matte Victim Topcoat – von P2

- Stampingschablone – von Bundle Monster

- Stampinglack schwarz - von Konad

IMG_5588

Aber Ladies, ich gebe nicht einfach so auf. Ich habe schon einige Ideen für meinen nächsten “Matt-vs-Glänzend”- Nailartversuch! Seid gespannt ;-)

Unterschrift


wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Seid wild
wallpaper-1019588
Neue Brötchen-Witze aus Christian Lindners Bäckerei.
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Zero W: rtl_433 -G Error “Library error -5”
wallpaper-1019588
The Hour: Maximum mystery
wallpaper-1019588
Glowie: Logische Fortsetzung
wallpaper-1019588
Review: Ein Supertrio – Cat’s Eye – Gesamtausgabe Box 2 | Blu-ray
wallpaper-1019588
flieg, wenn du dich traust