{Nähen} Katzenfedermäppchen “Lulu”

IMG_7976_Fotor

Ja, was soll ich sagen? Ich war völlig verzückt als ich so ein Mäppchen bei Pinterest entdeckt haben.
Man könnte fast schon meinen es war Liebe auf den ersten klick…
Deshalb beschloss ich das muss ich unbedingt auch nähen! Und das so bald wie möglich versteht sich.
Also schnell das Schnittmuster erstellt und dann ab die Post. Die benötigten Materialen hatte ich glücklicherweise zufällig noch alle Zuhause. So konnte es direkt losgehen…


Das brauchst du:

  • Schnittmuster
  • Reißverschluss (ca. 12cm)
  • Stoff nach Wahl (möglichst fest)
  • 2 Perlen oder Knöpfe (Augen)
  • Nadel und Wolle (zum Besticken)

Los geht’s!

Schritt 1:

Als erstes brauchst du natürlich das Schnittmuster >>klick<< dieses scheidest du dir dann entsprechend aus.
Mit Hilfe des Schnittmusters dann das gewünschte Material zuschneiden.
Für die Vorderseite einfach das Schnittmuster an der markierten Stelle durchschneiden.
Folgendes solltest du dann haben:

  1. Hinterseite (1x)
  2. obere Vorderseite (1x)
  3. untere Vorderseite (1x)

Schritt 2:obereTeil

Nimm dir den oberen Teil der Vorderseite und stecke, an der geraden Kante, den Reißverschluss fest. Diesen nähst du dann knappkantig fest.
Anschließen den Stoff an der eben genähten Naht umklappen und den
umgeklappten Stoff zusammen mit dem Reißverschluss nochmals vernähen mit einem normalen Stich. So bleibt alles in Form.beidenteile_Fotor
Das Gleiche machst du auch nochmal mit dem unteren Teil der Vorderseite.
Wenn das erledigt ist solltest du am oberen und unteren Rand des Reißverschlusses einmal das obere Teil und einmal das untere Teil der Vorderseite haben.


Schritt 3:vorderrueckseiteFotor

Als nächstes nimmst du dir die Rückseite und befestigst diese an der Vorderseite. Wenn die beiden Seiten aufeinander liegen, sollte der Reißverschluss nach Innen zeigen und geöffnet sein. Ansonsten kann es nachher Probleme geben. Ich habe jetzt noch ein kleines Stück Webband mit vernäht, so das später von Außen eine kleine Schlaufe zu sehen ist, aber dasnahtzugabewegFotor kann man natürlich auch weg lassen.
Dann einfach einmal mit einer normalen Naht rundherum nähen. Es kann sein, das einiges an Nahtzugabe stehen bleibt. Diese dann einfach nach Bedarf abschneiden. An den Rundungen, z.B. Füße und Ohren, am besten mit ein paar Schnitten in die Nahtzugabe einschneiden.


Schritt 4:umgedreht_Fotor

Jetzt ist es an der Zeit das Mäppchen, durch den Reißverschluss, umzudrehen.
Das kann je nach Auswahl des Materials leicht oder etwas schwerer von der Hand gehen.
Sprich: Desto fester bzw. dicker das Material, desto schwieriger wird das Drehen.
Alles Nähte mit Hilfe eines Stiftes oder einer Stricknadel ausbeulen bzw. ausstreichen.
Die Kontur des Mäppchen das du nun siehst ist auch die endgültige. Das einzige das noch fehlt ist sozusagen die Deko am Ganzen.


Schritt 5:IMG_7974_Fotor

Zu guter Letzt stickst du nun noch, mit Hilfe von Wolle und Faden, die Zehen der Katze. Ebenso die Nase und die Schnurrbarthaare. Dann kommen noch die beiden Knöpfe / Perlen als Augen ran und schon bist du fertig mit deinem eigenen Federmäppchen in Katzenoptik!

Hier noch ein paar Fotos meines Federmäppchens:

IMG_7991_Fotor

IMG_7989_Fotor



wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Anmerkungen zu OLYMP
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
Halloween - Geschenkideen für die Freundin
wallpaper-1019588
WhatsApp bekommt Ferienmodus, Silent-Mode und mehr
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum, Mi Pad 3, Mi 8 und weitere Geräte im Angebot
wallpaper-1019588
Reggae Cafe’ Mix