Nähen auf Grußkarten

sewing on cards - Nähen auf Grußkarten
Am heutigen Frickel-Freitag geht es um's Nähen... und Kartenbasteln. Da ich ja auch eine Hobbyschneiderin bin, versuche ich immer mal wieder beide Hobbies zu verbinden. Außerdem gibt es schon seit vielen Jahren diese Idee, auf Karten Nähte zu verwenden, heute zeige ich euch eine kleine Idee wie man das etwas aufpeppen kann.


Um die Nähte auf dem Papier zu akzentuieren benutzen wir eine Ziertechnik aus der Schneiderei, wie nähen einfach einen dicken (Woll)Faden auf das Papier.
Hierzu legt euren Faden in die Mitte des Nähfüßchens und näht mit einem Zickzack drüber. Kinderleicht und macht was her.


sewing on cards - Nähen auf Grußkarten
Für den Text habe ich meinen roten Embossingpen und rotes Pulver benutzt, das rote Papierdreieck habe ich mit Spellbinders gestanzt. Eine Materialliste gibt es ganz unten.
Tipp: Bevor ihr ein Stück Papier auf eine Karte näht, sichert es mit einem Stück Doppelklebeband, damit es während des Nähens nicht wegrutscht.
sewing on cards - Nähen auf Grußkarten
sewing on cards - Nähen auf Grußkarten
sewing on cards - Nähen auf Grußkarten Card Recipe: Spellbinders "Triangle one" Emboss Pen Tsukineko Emboss Powder WOW


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen