Nachrichten vom 2. Februar 2011

Schweden - Politik
Zum ersten Mal kann ein gewählter Lokalpolitiker, Leif Vogel (Knivsta), der rechtsextremen Partei Sverigedemokraterna aus der Partei ausgeschlossen werden, weil er in mehreren schwedischen Tageszeitungen eindeutig rassistische Aussagen verwendete. Leif Vogel betonte, nach einer Konfrontation, dass es sich bei seinen Aussagen um seine private Meinung handelt und er als Vertreter der Partei ohne weiteres eine andere Meinung vertreten kann. In seinen Augen hat er als Privatperson Meinungsfreiheit, auch wenn es um rassistische Angriffe geht.

- Leif Vogel musste noch heute von seinem Posten zurücktreten und wurde aus der Partei ausgeschlossen.
Schweden - Wirtschaft
Gestern morgen erreichte die schwedische Krone ihren höchsten Wert seit zehn Jahren. Ein Euro kostete zeitweise nur noch 8 Kronen 80. Bankanalysten sehen noch im zweiten Quartal des Jahres eine weitere Wertsteigerung der schwedischen Krone im Verhältnis zum Euro. Voraussichtlich wird ein Euro im Juni nur noch zwischen 8 Kronen 50 und 8 Kronen 70 kosten, was sich auf schwedische Exporte und den Tourismusmarkt des Landes auswirken kann, da ein Aufenthalt in Schweden für Besucher aus Euroländern um gut zehn Prozent teurer wird.
Schweden - Wirtschaft
Das schwedische Unternehmen Stardoll mit rund 90 Millionen Mitgliedern weltweit erwägt wegen Doppelbesteuerung das Land zu verlassen. Da die Mitglieder, die sich überwiegend außerhalb Schwedens befinden, ihre Gebühren per Telefon oder SMS bezahlen,  bezahlen sie automatisch auch die Mehrwertsteuer im betreffenden Land. Da das schwedische Finanzamt jedoch den Lieferanten verantwortlich für Mehrwertsteuer macht, bezahlt das Unternehmen die Mehrwertsteuer ein zweites Mal in Schweden. Nach Meinung das schwedischen Finanzamt muss Europa zu dieser Situation Stellung nehmen bevor in Schweden eine andere Steuergrundlage angewendet werden kann.

Schweden - Wirtschaft/Gesundheit
Nach der schwedischen Nachrichtenagentur TT wird deutsches mit Dioxin verseuchtes Fleisch zu Dumpingpreisen in schwedischen Läden verkauft. Schweden hat, im Gegensatz zu mehreren anderen Ländern keinen Importstop für deutsches Fleisch verhängt, was Verbraucher und schwedische Fleischwirtschaft extrem beunruhigt. Alle Begehren der fleischverarbeitenden Industrie auf Fleischpackungen das Herkunftsland anzugeben wurden bisher von der schwedischen Regierung abgelehnt.

Schweden - Recht
Die schwedische Justizministerin Beatrice Ask legt im schwedischen Reichstag ein neues Gesetz vor, das bereits ab 1. Juli gültig werden soll und den Anforderungen Europas entspricht. Ab der zweiten Jahreshälfte soll bereits die Vorbereitung einer Straftat juristisch verfolgt werden können. Es geht hier in erster Linie um Straftaten in Zusammenhang mit Umweltverschmutzung, Steuerbetrug, Kuppelei und illegaler Jagd. Beatrice Ask will mit diesem Gesetz vor allem gegen die organisierte Kriminalität vorgehen.
Schweden - Terrorismus
Im Postamt in Borlänge explodierte heute Morgen ein Paket, dessen Empfänger bisher nicht festgestellt werden konnte. Das Personal kam ohne Schaden davon, wobei die schwedische Sicherheitspolizei SÄPO vom Ereignis informiert wurde. Da man jedoch bisher weder Hersteller noch Empfänger des Paketes kennt, leitet die Polizei in Dalarna die ersten Untersuchungen.

Schweden - Umwelt/Jagd
Nach den ersten Analysen von Wolfexperten und Wissenschaftlern war die diesjährige, von Regierung und Jägern bis ins Detail organisierte lizenzierten Wolfsjagd, das größte Desaster in der Geschichte des schwedischen Wolfes. Neun Reviere wurden aufgelöst und 15, vor allem junge Wolfspaare, die sich erst kürzlich gebildet hatten, gehören nun der Vergangenheit an. Åke Aronsson des Centers für Wildschaden meint, dass die Jäger dieses Jahr einen immensen Schaden unter der Wolfspopulation Schwedens angerichtet haben.

Schweden - Gesellschaft/Urlaub
Wintercamping wird in Schweden immer attraktiver. Vor allem in der Nähe von Skianlagen sind sämtliche Plätze bereits Monate im Voraus ausgebucht. In Schweden befinden sich zur Zeit 160 Campingplätze, die ganzjährig geöffnet haben, wobei 50 davon in nächster Nähe von Skianlagen liegen. Um Zugang zu einem der beliebten Plätze zu bekommen muss man nicht nur eine lange Wartezeit in Kauf nehmen, sondern auch die schwedische Campingkort besitzen oder Mitglied des Caravan Clubs sein.

Schweden - Reise
Die großen Reisebüros Schwedens wie Apollo, Ving und Fritidsresor haben alle für den Frühling geplanten Reisen nach Ägypten abgesagt. Sie bieten allen ihren Kunden im Austausch Reisen in andere südliche Länder an, insbesondere auf die Kanarischen Inseln, wo sie unmittelbar zusätzliche Hotelbetten gebucht haben. Fritidsresor teilt in einer Pressmitteilung gleichzeitig mit, dass alle Ab- und Umbuchungen kostenlos sind.

Schweden - Musik
Kurz bevor voriges Jahr das Hultsfredsfestivalen sein 25-jähriges Bestehen feiern konnte, gingen die Veranstalter in Konkurs. Nachdem die deutsche Firma FKP Scorpio die Warenmarke für 25.000 Kronen erworben hat, findet nun, mit einem Jahr Verspätung, das 25. Hultsfredsfestivalen dennoch statt. Die neuen Veranstalter wollen für das Festival vom 14. bis 16. Juli 2011 jedoch noch nicht bekannt geben welche Gruppen diesen Sommer auftreten werden.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.
Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Hüttenkäse für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Monster
wallpaper-1019588
E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]