Nachrichten vom 19. November 2012

Schweden - Politik
Mehrere Organisation Schwedens fordern von der Regierung, dass sie die Bestimmungen für die Zwangsunterbringung in psychiatrischen Abteilungen dahingehend ändern, dass Kinder nicht mehr unter die identischen Gesetze fallen, die für Erwachsene angewandt werden, sondern der Aspekt des Kindes berücksichtigt wird. Nach über drei Jahren Diskussion hat die Regierung dies immer noch nicht geklärt, was man im gleichen Rahmen sehen muss wie das bisherige Weigern die Rechte der Kinder in das Grundgesetz des Landes zu übernehmen.
Schweden - Wirtschaft
Die staatliche Fluggesellschaft SAS hat am Sonntag den Auftrag gegeben sämtliche Maschinen, die sich im Ausland befinden vollzutanken, damit sie im Falle eines Konkurses am heutigen Montag nach Skandinavien zurückkehren können. Gleichzeitig wurden die Angestellten, die sich im Ausland befinden, gebeten sich mit genügend Bargeld einzudecken, damit sie für eine Überbrückungszeit im entsprechenden Land gewappnet sind.
Schweden - Wirtschaft
Obwohl das Kabelfernsehunternehmen Comhem rund 800.000 schwedische Haushalte mit Fernsehen versorgt und jedes Jahr Gewinne in Milliardenhöhe macht, bezahlt die Firma keinerlei Steuern in Schweden, da die Gewinne durch Kredite aus Tochterunternehmen im Ausland buchhalterisch annulliert werden und das Risikokapitalunternehmen mit Sitz in einem Steuerparadies den offiziellen Gewinn dort macht, wo das schwedische Finanzamt keinerlei Zugriffsmöglichkeiten hat. Falls Schweden seine Politik hinsichtlich Risikokapitalunternehmen nicht bald ändert, wird diese Situation bei Comhem auch die kommenden Jahre fortsetzen.
Schweden - Wirtschaft
Am Wochenende bereiteten sich bereits mehrere kleinere Fluggesellschaft darauf vor die interessantesten Fluglinien der skandinavischen Gesellschaft SAS zu übernehmen, sollte sich die Geschäftsführung des Unternehmens Sonntag Mitternacht zu einem Konkurs entscheiden. Insbesondere Malmö Aviation bereitete sich auch darauf vor durch SAS gestrandete Fluggäste an ihr Ziel zu bringen. Der Gewerkschaftsverband LO hielt am Sonntag Abend den Konkurs für eine sinnvollere Lösung als auf die Lohnsenkungen und verschlechterten Bedingungen einzugehen, da dies ein Zeichen dafür wäre, dass in Zukunft alle staatlichen Unternehmen zu dieser Methode greifen werden.
Schweden - Arbeitsmarkt
Als die schwedische Arbeitslosenversicherung im Jahre 2008 überprüfte ob sich die Arbeitsämter an die Bestimmungen halten und Arbeitslose, die nicht zu einem geladenen Termin erscheinen, melden, damit ihnen das Arbeitslosengeld gestrichen wird, zeigte sich, dass die Arbeitsämtern bei rund 77 Prozent der Fälle auf diesen Schritt verzichteten, versprachen jedoch für die Zukunft eine Besserung. Bei der jüngsten Kontrolle der Arbeitslosenversicherung im November zeigt sich nun, dass von den Arbeitsämtern nichts unternommen wurde und nach wie vor nahezu die gleiche Menge an Arbeitslosen unrechtmäßig Arbeitslosengeld erhalten wie im Jahre 2008.
Schweden - Gesundheit/Politik
Dass sich die Europapolitiker Schwedens nicht gegen die Nominierung des Gesundheitskommissionärs Tonio Borg stellen, scheint weniger mit seiner extrem konservativen Einstellung zur Abtreibung, zur Scheidung oder zu Homosexuellen zu tun zu haben, sondern damit, dass unter ihm die Tabakgesetze eher gelockert als, wie bisher geplant, verschärft werden. Borg will nicht nur den Vorschlag für abschreckenden Bilder auf Zigarettenpackungen auf Eis legen, sondern Schweden könnte unter ihm erreichen, dass Snus zum innereuropäischen Verkauf freigegeben wird, was dem Staat bedeutende Einnahmen auf Kosten der Gesundheit bringen würde.

Schweden - Umwelt

Seit der schwedische Reichstag im Jahre 2008 feststellte, dass Wildschweine einen Teil der Fauna des Landes ausmachen, hat sich die Anzahl der Tiere so stark vermehrt, dass sich nun der Verband der Landwirte SJA, der 42 Prozent aller Bauern Schwedens vertritt, dafür einsetzt, dass sämtliche Wildschweine des Landes ausgerottet werden und selbst mit bisher unerlaubten Methoden gejagt werden dürfen, da die Jäger ihren Verpflichtungen zur Regulierung der Population nicht nachkommen. Insbesondere im Småland ist mittlerweile die Existenz mehrerer Landwirte durch die Überbevölkerung an Wildschweinen bedroht.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Zum Angreifen nahe
wallpaper-1019588
Also, ich fange wieder an
wallpaper-1019588
Es gibt (kaum) einen falschen Partner
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 203 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Tropical Feeling - ein kreativer Buchtipp
wallpaper-1019588
Trailer: The Favourite
wallpaper-1019588
Norwegian Joy von Norwegian Cruise Line kommt 2019 nach Alaska