Nachrichten, 8. Juni 2016

Schweden – Unterricht
Nach Informationen  des Abendzeitung Expressen kritisiert der schwedische Konstitutionsausschuss Innenminister Anders Ygeman in mehreren Punkten wegen öffentlicher Aussagen, die ein Minister nicht zu äußern hat. Ygeman hatte sich, unter anderem, sowohl wertend zu einem Urteil eines Amtsgerichts als auch über die Entscheidung eines Staatsanwalts ausgesprochen, obwohl gesetzgebende und ausführende Gewalt in Schweden streng geteilt sind. Die Kritik des Konstitutionsausschusses kommt nicht nach einer Anklage gegen den Minister, sondern nach der routinemäßigen Kontrolle von Ministern.
Schweden - Politik
Nach Informationen des Staatsfunks Sveriges Radio kritisiert der Konstitutionsausschuss die rot-grüne Regierung Schwedens nicht wegen der Handhabung der Flüchtlinge seit vergangenem Herbst, da dem Ausschuss zu wenig Material zur Verfügung steht um zu bewerten ob die richtigen Entscheidungen getroffen wurden und ob diese im richtigen Moment kamen. Unabhängig davon hat auch die Regierung einen Ausschuss eingesetzt, der die Handlungen der Regierung im vergangenen Herbst überprüfen soll, was jedoch vermutlich ebenfalls keine klare Antwort bieten wird, da man im Nachhinein diese Entscheidungen kaum noch neutral bewerten kann.
Schweden - Wirtschaft
Nach einer Untersuchung des Staatsfernsehens SVT zahlen acht der 20 größten Unternehmen Schwedens, trotz hohem Gewinn und hohen Ausschüttungen an die Aktionäre, keinerlei Steuer in Schweden, nach Aussagen der Unternehmen ohne ein einziges schwedisches Gesetz zu brechen. Es handelt sich dabei grundsätzlich um internationale Unternehmen wie SCA, AB Volvo, Volvo Personvagnar, Electrolux, SKF und andere Unternehmen. Finanzministerin Magdalena Andersson gibt sich verärgert und verspricht das Regelwerk zu ändern, so dass auch diese Firmen in Schweden Steuern zahlen werden.
Schweden - Ausbildung
Obwohl die Anzahl der Studenten Schwedens auf Grund der geringer werdenden Anzahl an Studienplätzen sinkt, kommen Studenten dem Steuerzahler immer teurer zu stehen. Als Ursache gilt vor allem, dass immer weniger Studenten sich für einzelne Fächer einschreiben, sondern für Gesamtkurse, da man damit höhere Berufschancen hat, andererseits aber die Universitäten nach den Punkten ersetzt werden, die die Studenten erreichen. Die Anzahl der Punkte steigt jedoch bei der Belegung von Gesamtkursen automatisch an. Nur eine Reform könnte das System dem geänderten Bedarf anpassen und die Kosten wieder senken.
Schweden - Gesundheit
Jedes Jahr erkranken in Schweden rund 175.000 Personen an verunreinigtem Trinkwasser, was sich teilweise durch aufbereitetes Oberflächenwasser und die zu geringe Kapazität von Reinigungswerken im Sommer erklären lässt, aber auch damit zusammenhängt, dass, statistisch gesehen, jeder Schwede täglich einen Liter kalten Leitungswassers trinkt. Eine Studie zeigt dabei jedoch, dass die Menge an Magenerkrankungen durch Leitungswasser sehr gering ist, denn gesamt gesehen, zählt man in Schweden jedes Jahr 2,9 Millionen Magengrippen.
Schweden - Ernährung
Nach einer Meinungsumfrage des Instituts Sifo benutzt ein Drittel der schwedischen Bevölkerung Zucker als „Trostmittel“ bei psychischem Unwohlsein, wobei vor allem Frauen sich mit einer Süßigkeit trösten. Die Umfrage zeigt jedoch auch, dass jeder dritte Schwede die Inhaltserklärungen auf Verpackungen für unklar hält und daher nicht weiß wie viel Zucker in einem Produkt tatsächlich enthalten ist. 46 Prozent der Schweden sind auch der Meinung dass sie ihre Lebens- und Essensgewohnheiten ändern sollten, auch wenn nur wenige unter ihnen zur Tat schreiten.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Apfelstrudel mit Rotweinzwetschgen & Vanilleschmand
wallpaper-1019588
Der Einsiedler Botta
wallpaper-1019588
Rursee Marathon – Ultra
wallpaper-1019588
{unterwegs} in Wien: Stadtwanderweg 8 – Sophienalpe